Fahrprogramme

Das Automatikgetriebe oder Doppelkupplungsgetriebe DSG? hat zwei Fahrprogramme.

Abb. 8 Prinzipdarstellung: Wählhebel vom Automatikgetriebe oder

Abb. 8 Prinzipdarstellung: Wählhebel vom Automatikgetriebe oder Doppelkupplungsgetriebe DSG (Ausführung A).

Abb. 9 Prinzipdarstellung: Wählhebel vom Doppelkupplungsgetriebe DSG (Ausführung

Abb. 9 Prinzipdarstellung: Wählhebel vom Doppelkupplungsgetriebe DSG (Ausführung B).

Normal-Programm auswählen
? Bewegen Sie den Wählhebel Abb. 8 bzw. Abb. 9 auf die Position D.

Sport-Programm auswählen
? Bewegen Sie den Wählhebel auf die Position S.

Wenn Sie das Normal-Programm D ausgewählt haben, fahren Sie ein wirtschaftliches Fahrprogramm, d. h. ein Programm, das darauf ausgerichtet ist, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Das Getriebe schaltet früher hoch und später herunter.

Wenn Sie das Sport-Programm S ausgewählt haben, fahren Sie ein sportlichorientiertes Fahrprogramm, d. h. ein Programm, das durch späteres Hochschalten der Gänge die Leistungsreserven des Motors voll ausnutzt.

Gilt für Fahrzeuge: mit Automatikgetriebe oder Doppelkupplungsgetriebe DSG

    Siehe auch:

    Katalysator
    Damit die Abgasanlage und der Katalysator lange funktionieren: ? Tanken Sie nur bleifreies Benzin. ? Fahren Sie den Tank nie ganz leer. ? Füllen Sie nicht zuviel Motoröl in den Motor, ?Mo ...

    Weitere Ablagen
    Abb. 90 Im Gepäckraum: Seitliches Ablagefach Ablagefach im Gepäckraum Die Seitenwand des rechten Ablagefachs im Gepäckraum können Sie in Pfeilrichtung Abb. 90 nach oben heraus ...

    Neues R-Line Paket für den Touareg
    Wer seinem VW Touareg einen noch dynamischeren Schliff verpassen will, kann ab sofort auf das R-Line-Ausstattungspaket „Exterieur“ zurückgreifen u.a. mit Stoßfängern in eig ...