Motor auf zünd - ot für zylinder 1 stellen

1,4-L-benzinmotor bca mit 55 kw (75 ps)

Hinweis: zylinder 1 befindet sich, in fahrtrichtung gesehen, auf der rechen seite des motors.

  • Motorabdeckung oben ausbauen, siehe seite 178.
  • Obere zahnriemen-abdeckung abschrauben.


  • Kurbelwelle in motordrehrichtung drehen, also im uhrzeigersinn, bis die kerbe auf der riemenscheibe mit der kante der markierung - o - übereinstimmt. Zum drehen der kurbelwelle getriebe in leerlaufstellung schalten und handbremse anziehen. Kurbelwelle an der zentralschraube der riemenscheibe mit tiefgekröpftem ringschlüssel oder innenvielzahn-stecknuss sw-19 durchdrehen.

Achtung: motor nicht an der befestigungsschraube des nockenwellenrades durchdrehen. Dadurch wird der zahnriemen überbeansprucht.


  • Die fixierbohrungen in den nockenwellenrädern müssen mit den passbohrungen im nockenwellengehäuse fluchten -pfeile-.

Hinweis: stehen die fixierbohrungen auf der entgegengesetzten seite der zahnriemenräder, muss die kurbelwelle noch einmal eine umdrehung weitergedreht werden.

    Siehe auch:

    Einleitung
    In diesem Heft finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema ?Fahren?. In dem Kapitel ?Starten und Fahren? finden Sie alle wichtigen Informationen zum Anlassen und Abstellen des Motors und z ...

    Elektronische Differenzialsperre (EDS)
    Die elektronische Differenzialsperre hilft, das Durchdrehen eines Antriebsrads zu verhindern. Elektronische Differenzialsperre EDS Die elektronische Differenzialsperre (EDS) funktioniert nur bei ...

    Schalten mit der ?tiptronic?
    Die ?tiptronic? ermöglicht es dem Fahrer, die Gänge auch manuell zu schalten. Abb. 14 Prinzipdarstellung: Wählhebel vom Automatikgetriebe oder Doppelkupplungsgetriebe DSG in tiptr ...