Motor auf zünd - ot für zylinder 1 stellen

1,4-L-benzinmotor bca mit 55 kw (75 ps)

Hinweis: zylinder 1 befindet sich, in fahrtrichtung gesehen, auf der rechen seite des motors.

  • Motorabdeckung oben ausbauen, siehe seite 178.
  • Obere zahnriemen-abdeckung abschrauben.


  • Kurbelwelle in motordrehrichtung drehen, also im uhrzeigersinn, bis die kerbe auf der riemenscheibe mit der kante der markierung - o - übereinstimmt. Zum drehen der kurbelwelle getriebe in leerlaufstellung schalten und handbremse anziehen. Kurbelwelle an der zentralschraube der riemenscheibe mit tiefgekröpftem ringschlüssel oder innenvielzahn-stecknuss sw-19 durchdrehen.

Achtung: motor nicht an der befestigungsschraube des nockenwellenrades durchdrehen. Dadurch wird der zahnriemen überbeansprucht.


  • Die fixierbohrungen in den nockenwellenrädern müssen mit den passbohrungen im nockenwellengehäuse fluchten -pfeile-.

Hinweis: stehen die fixierbohrungen auf der entgegengesetzten seite der zahnriemenräder, muss die kurbelwelle noch einmal eine umdrehung weitergedreht werden.

    Siehe auch:

    Neuer VW Golf Variant - Agiler und noch variabler
    Jetzt hat die Zeit des Wartens für die Kombi-Liebhaber des Golf ein Ende- der  variant ist da. Der komplett neu entwickelte Allrounder basiert auf dem Golf VII und nutzt damit die Technologi ...

    Achsgelenke und spurstangenköpfe prüfen/ersetzen
    Erforderliches spezialwerkzeug: Werkstattwagenheber. Lampe. Achsgelenke: Staubkappen prüfen Sicherheitshinweis Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb vorher das k ...

    Zusatzheizung ein- und ausschalten
    Die Zusatzheizung arbeitet unabhängig von der Heizungsanlage und Motorwärme des Fahrzeugs und kann während der Fahrt oder im Stand benutzt werden. Sie können wählen, ob der ...