Besondere Fahrsituationen

Nachfolgend sind einige Fahrsituationen beschrieben, die die Funktion des Lasersensors beeinträchtigen können.

Abb. 56 Abbildung A: Fahrzeug im Bereich einer Kurve. Abbildung B:

Abb. 56 Abbildung A: Fahrzeug im Bereich einer Kurve. Abbildung B: Vorausfahrender Motorradfahrer außerhalb des Wirkungsbereichs des Lasersensors.

Abb. 57 Abbildung A: Ein Fahrzeug wechselt die Fahrspur. Abbildung B:

Abb. 57 Abbildung A: Ein Fahrzeug wechselt die Fahrspur. Abbildung B: Abbiegendes Fahrzeug und stehendes Fahrzeug.

Der automatischen Distanzregelung sind im Fahrbetrieb physikalische und systembedingte Grenzen gesetzt. Die Reaktionen der automatischen Distanzregelung können darüber hinaus unter bestimmten Bedingungen aus der Sicht des Fahrers unerwartet oder verspätet erfolgen. Seien Sie deshalb stets aufmerksam und greifen Sie gegebenenfalls selbst ein:
? beim Fahren in Kurven Abb. 56 A
? bei versetzter Fahrweise Abb. 56 B
? bei schmalen Fahrzeugen Abb. 56 B
? beim Fahrspurwechsel anderer Fahrzeuge Abb. 57 A
? bei stehenden Fahrzeugen Abb. 57 B

Beim Kurven fahren
Beim Einfahren in eine Kurve und Ausfahren lang gezogener Kurven kann es vorkommen, dass der Lasersensor auf ein Fahrzeug auf der Nebenspur reagiert Abb. 56 A und somit das eigene Fahrzeug abbremst. Der Abbremsvorgang kann durch Gasgeben abgebrochen werden.

Versetzt fahrende Fahrzeuge
Versetzt fahrende Fahrzeuge können erst dann vom Lasersensor erkannt werden, wenn sie im Erkennungsbereich des Sensors sind Abb. 56 B. Dies gilt insbesondere für schmale Fahrzeuge wie z. B. Motorräder.

Schmale Fahrzeuge
Schmale Fahrzeuge, z. B. vorausfahrende Zweiräder, werden häufig erst spät oder unter Umständen überhaupt nicht erkannt Abb. 56 B.

Fahrspurwechsel anderer Fahrzeuge
Fahrzeuge, die in geringem Abstand auf Ihre Fahrspur wechseln, können erst dann vom Lasersensor erkannt werden, wenn sie im Erkennungsbereich des Sensors sind Abb. 57 A. Die Folge ist eine spätere Reaktion der automatischen Distanzregelung .

Stehende Fahrzeuge
Wenn ein von der automatischen Distanzregelung erfasstes Fahrzeug abbiegt oder ausschert und sich vor diesem Fahrzeug ein stehendes Fahrzeug befindet, reagiert die automatische Distanzregelung nicht auf das stehende Fahrzeug Abb. 57 B.

Tunnelfahrten
Bei Tunnelfahrten kann die Funktion des Abstandslasers eingeschränkt sein. Vermeiden Sie daher den Einsatz in Tunneln .

Beeinträchtigung des Lasersensors bei Regen und Verschmutzung
Ist die Funktion des Lasersensors z. B. durch starken Regen, Gischt, Schnee, Matsch beeinträchtigt, schaltet sich die automatische Distanzregelung vorübergehend ab. Im Display des Kombi-Instruments erscheint ACC Keine Abstandsregelung .

Die automatische Distanzregelung verhält sich bei Anzeige dieses Hinweises nach Wiederaktivierung wie eine ?normale? Geschwindigkeitsregelanlage, d. h. die eingestellte Geschwindigkeit wird gehalten, der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug wird jedoch nicht geregelt.

Ist die Beeinträchtigung des Lasersensors nicht mehr gegeben, setzt die Abstandsregelung der automatischen Distanzregelung selbsttätig wieder ein. Die Meldung ACC Keine Abstandsregelung verlischt.

Stark erhitzte Bremsen
Wenn sich die Bremsen, z. B. durch starke Bremsmanöver oder bei Fahrten mit großem Gefälle, stark erhitzen, kann sich die automatische Distanzregelung vorübergehend abschalten. Im Display des Kombi- Instruments erscheint ACC nicht verfügbar . Das Aktivieren der automatischen Distanzregelung ist dann nicht möglich.

Sobald die Temperatur der Bremsen ausreichend abgesunken ist, kann die automatische Distanzregelung wieder aktiviert werden. Die Meldung ACC nicht verfügbar im Kombi-Instrument verlischt.

Sollte die Meldung ACC nicht verfügbar nicht verlöschen, liegt eine Störung vor. Bitte wenden Sie sich an einen Fachbetrieb.

ACHTUNG!
? Die Sicht des Lasersensors kann durch Regen, Schnee oder starke Gischt beeinträchtigt sein.

Dies führt dazu, dass vorausfahrende Fahrzeuge unzureichend oder unter Umständen auch überhaupt nicht erkannt werden. Greifen Sie gegebenenfalls selbst ein!
? Schalten Sie die automatische Distanzregelung bei Tunnelfahrten aus, da es zu Funktionsbeeinträchtigungen des Systems kommen kann ? Unfallgefahr!
? Wird die Frontscheibe vor dem Lasersensor durch starken Regen, Gischt oder Schnee etc. stark verschmutzt, ist die Abstandsregelung der automatischen Distanzregelung außer Funktion.

Im Display des Kombi-Instruments erscheint ACC Keine Abstandsregelung.
? Bei starker Erhitzung der Bremsen schaltet die automatische Distanzregelung vorübergehend ab. Im Display des Kombi-Instruments erscheint ACC nicht verfügbar.
? Lesen und beachten Sie die Informationen und Warnhinweise, ?Beschreibung?.

    Siehe auch:

    Komfortschließen
    ? Drücken Sie die Verriegelungstaste des Funkschlüssels für etwa drei Sekunden. Das Schiebe- und Ausstelldach wird geschlossen . ? Drücken Sie die Öffnungstaste, um die Fu ...

    Benzinmotor mit 118 kW
    Abb. 6 Prinzipdarstellung: Motorraumübersicht. (1) Kühlmittelausgleichsbehälter (2) Scheibenwaschwasserbehälter (3) Motoröleinfüllöffnung (4) Motorölmesss ...

    Der Passat für alle Fälle
    Der Alltrack steckt einiges weg, verspricht Volkswagen. Und was verbirgt sich hinter dem Alltrack? Eine neue Spielart des Passat Variant, die richtig Spaß macht. Gegenüber dem normalen Vari ...