Motor einfahren

Der neue Motor muss während der ersten 1500 Kilometer eingefahren werden.

Bis 1000 Kilometer
? Fahren Sie nicht schneller als mit 3/4 der Höchstgeschwindigkeit.
? Geben Sie kein Vollgas.
? Vermeiden Sie hohe Drehzahlen.
? Fahren Sie nicht mit einem Anhänger.

Von 1000 bis 1500 Kilometer
? Steigern Sie die Fahrleistung allmählich auf die volle Geschwindigkeit bzw. auf die höchstzulässige Motordrehzahl.

Während der ersten Betriebsstunden weist der Motor eine höhere innere Reibung auf als später, wenn sich alle beweglichen Teile aufeinander eingespielt haben.

Umwelthinweis
Wird der neue Motor schonend eingefahren, erhöht sich die Lebensdauer des Motors bei gleichzeitig geringerem Ölverbrauch.

    Siehe auch:

    St?rungsdiagnose generator
    Störung Ursache Abhilfe Ladekontrolllampe brennt Nicht bei eingeschalteter Zündung. Batterie leer.Anschlusskabel an der batterie locker Oder korrodiert. Kabel ...

    Reifen mit Notlaufeigenschaften
    Reifen mit Notlaufeigenschaften ermöglichen es in den meisten Fällen, trotz einer Reifenpanne weiterzufahren. Bei Fahrzeugen, die ab Werk mit Reifen mit Notlaufeigenschaften ausgestattet ...

    Austauschen der räder / laufrichtung
    Sicherheitshinweise Reifen nicht einzeln, sondern mindestens achsweise ersetzen. Reifen mit der größeren profiltiefe vorn montieren. Am fahrzeug dürfen nur reifen gleicher bauar ...