Fahrertür manuell ent- oder verriege

Die Fahrertür kann bei Ausfall des Funkschlüssels oder der Zentralverriegelung manuell ent- oder verriegelt werden.

Abb. 38 Türgriff in der Fahrertür: Verdeckter Schließzylinder.

Abb. 38 Türgriff in der Fahrertür: Verdeckter Schließzylinder.

Die Fahrertür kann mit dem Schlüsselbart des Funkschlüssels über das Türschloss manuell ent- bzw. verriegelt werden.

? Klappen Sie den Schlüsselbart des Funkschlüssels heraus ?Bedienung?, Kapitel ?Funkschlüssel?.
? Stecken Sie den Schlüsselbart am Fahrertürgriff von unten in die Öffnung der Abdeckkappe Abb. 38 (Pfeil).
? Heben Sie die Abdeckkappe von unten nach oben ab.
? Stecken Sie den Schlüsselbart in den Schließzylinder und ent- bzw. verriegeln Sie das Fahrzeug. Beachten Sie die Hinweise zur Diebstahlwarnanlage ?Bedienung?, Kapitel ?Diebstahlwarnanlage?.

Beim manuellen Verriegeln werden alle Türen verriegelt. Beim manuellen Entriegeln wird nur die Fahrertür entriegelt.

ACHTUNG!
? Schließen Sie niemals unachtsam oder unkontrolliert eine Tür. Dadurch können Sie sich selbst oder anderen Personen ernste Verletzungen zufügen! Achten Sie darauf, dass sich niemand im Schwenkbereich einer Tür befindet.
? Lassen Sie niemals Kinder oder hilfsbedürftige Personen allein im Fahrzeug zurück. Wenn der Zentralverriegelungstaster betätigt wird, werden die Türen verriegelt. Kinder oder hilfsbedürftige Personen sind dadurch nicht mehr in der Lage, das Fahrzeug selbstständig zu verlassen oder sich im Notfall selbst zu helfen. Verschlossene Türen können im Falle eines Unfalls oder Notfalls die Hilfe für die Fahrzeuginsassen erschweren.
? Stellen Sie das Fahrzeug möglichst weit vom fließenden Verkehr sicher ab und führen Sie dann die entsprechenden Tätigkeiten durch.

Hinweis
Sie können die Fahrertür von innen wieder entriegeln und öffnen, wenn Sie den Türöffnungshebel einmal ziehen.

    Siehe auch:

    Richtige Sitzposition des Beifahrers
    Der Beifahrer muss einen ausreichend großen Abstand zur Instrumententafel einhalten, damit der Airbag im Falle einer Auslösung die größtmögliche Sicherheit bietet. Zu Ihr ...

    Antiblockiersystem (ABS)
    Das Antiblockiersystem verhindert das Blockieren der Räder beim Bremsen. Das Antiblockiersystem (ABS) arbeitet nur bei laufendem Motor und trägt wesentlich zur Erhöhung der aktiven ...

    Federbein zerlegen/stoßdämpfer/schraubenfeder aus - und einbauen
    Abdeckkappe, je nach modell in federbeindom eingeclipst. 3 Schrauben, 15 nm + 90. Selbstsichernd, nach jeder demontage ersetzen. Federbeindom Mutter, 60 nm. Selbstsichernd, nach jeder d ...