Rückleuchte in der Karosserie zum Glühlampenwechsel aus- und einbauen

Zum Wechseln der Glühlampe für Blinklicht oder Rücklicht und Bremslicht muss die Rückleuchte ausgebaut werden.

Abb. 59 Ausschnitt vom Gepäckraum: Rückleuchte ausbauen.

Abb. 59 Ausschnitt vom Gepäckraum: Rückleuchte ausbauen.

Ein Wechsel der Glühlampen in der Karosserie ist nicht ohne Ausbau der Rückleuchte möglich .

Rückleuchte ausbauen
? Öffnen Sie die Heckklappe.
? Lesen und beachten Sie die Informationen und Sicherheitshinweise zum Glühlampenwechsel.
? Greifen Sie in die entsprechende Öffnung (Schlitz Abb. 59) der Gepäckraumverkleidung und ziehen Sie die Gepäckraumverkleidung nach vorne.
? Entriegeln Sie die elektrische Steckverbindung Abb. 59 (dünne Pfeile) und ziehen Sie gleichzeitig den Stecker (1) ab.
? Drehen Sie die Befestigungsschraube (2) heraus.
? Ziehen Sie die Rückleuchte vorsichtig nach außen aus der Karosserie heraus .

Rückleuchte einbauen
? Setzen Sie die Rückleuchte in die Öffnung in der Karosserie ein .
? Halten Sie die Rückleuchte mit der einen Hand in der Einbauposition und drehen Sie mit der anderen Hand die Schraube (2) fest.
? Prüfen Sie nach dem Einbau den festen Sitz der Rückleuchte in der Karosserie .
? Stecken Sie den Anschlussstecker auf den Lampenhalter.
? Schieben Sie die Gepäckraumverkleidung wieder zurück.

ACHTUNG!
? Wechseln Sie niemals Lampen, wenn Sie nicht mit den entsprechenden Handlungen, Sicherheitsvorkehrungen und dem Werkzeug vertraut sind.
? Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie einen Glühlampenwechsel von einem Fachbetrieb durchführen.
? Vor dem Auswechseln einer Glühlampe müssen Sie immer zuerst den betreffenden Verbraucher ausschalten und die Glühlampe abkühlen lassen.
? Am Gehäuse der Rückleuchte befinden sich scharfkantige Teile. Schützen Sie deshalb Ihre Hände, wenn Sie Lampen wechseln ? Verletzungsgefahr!
? Bei Fahrzeugen mit Coming-Home- und Leaving-Home-Funktion59 kann die Orientierungsbeleuchtung auch dann noch eingeschaltet sein, wenn sich der Lichtschalter in Stellung 0 befindet und der Zündschlüssel abgezogen wurde. Warten Sie bis die Orientierungsbeleuchtung erloschen ist und die betreffenden Glühlampen abgekühlt sind, bevor Sie den Glühlampenwechsel durchführen.

Vorsicht!
? Achten Sie beim Abnehmen und Einsetzen der Rückleuchte darauf, dass Sie den Lack Ihres Fahrzeugs nicht beschädigen.
? Wenn Sie nach einem Glühlampenwechsel die Rückleuchte nicht richtig montieren, können Schäden an der elektrischen Anlage durch eindringendes Wasser entstehen.

Hinweis
Weitere Rücklichtlampen befinden sich in den Rückleuchten der Heckklappe.

    Siehe auch:

    VW Tiguan 2.0 TSI im Praxistest: Hohe Variabilität und clevere Details
    Da sage noch einer, verweichlichte Geländewagen namens SUV seien keine echten Eroberer. Seit seinem Erscheinen Ende 2007 hat der VW Tiguan 700.000 Autokäufer-Herzen eingenommen, selbst kurz ...

    Spritzdüse für scheinwerfer-reinigungsanlage aus - und einbauen
    Golf/touran Ausbau Spritzdüse mit abdeckkappe - 1 - mit der hand bis zum anschlag aus der stoßfängerabdeckung herausziehen. Abdeckkappe von der aufhängung -pfeile- an ...

    Wartungsplan
    Die wartung ist entsprechend der service-intervall-anzeige in folgenden abständen durchzuführen: bei fahrzeugen mit longlife-service und flexiblen service- lntervallen sind beim "interval ...