Glühlampe für Kennzeichenleuchte auswe

Im hinteren Stoßfänger befinden sich zwei Kennzeichenleuchten.

Abb. 64 Im hinteren Stoßfänger: Kennzeichenleuchte.

Abb. 64 Im hinteren Stoßfänger: Kennzeichenleuchte.

Abb. 65 Kennzeichenleuchte: Lampenhalter ausbauen.

Abb. 65 Kennzeichenleuchte: Lampenhalter ausbauen.

Zum Ausbau der Kennzeichenleuchte benötigen Sie den Schraubendreher aus dem Bordwerkzeug.

? Lesen und beachten Sie die Informationen und Sicherheitshinweise zum Glühlampenwechsel.
? Drücken Sie mit der flachen Klinge des Schraubendrehers die Verriegelung Abb. 64 in Pfeilrichtung .
? Ziehen Sie die Kennzeichenleuchte heraus .
? Drücken Sie die Verriegelung in Pfeilrichtung (A) Abb. 65 und ziehen Sie den Stecker ab.
? Drehen Sie den Lampenhalter in Pfeilrichtung (B) Abb. 65 und ziehen Sie den Lampenhalter aus der Kennzeichenleuchte heraus.
? Ersetzen Sie die defekte Glühlampe durch eine neue Glühlampe gleicher Ausführung.
? Setzen Sie den Lampenhalter in die Kennzeichenleuchte ein und drehen Sie den Lampenhalter bis zum Anschlag entgegen der Pfeilrichtung (B) Abb. 65.
? Stecken Sie den Stecker auf den Lampenhalter.
? Setzen Sie die Kennzeichenleuchte in die Öffnung im Stoßfänger ein. Achten Sie beim Einsetzen der Kennzeichenleuchte darauf, dass sich die Steckverbindung auf der linken Seite der Kennzeichenleuchte befindet .
? Drücken Sie die Kennzeichenleuchte in den Stoßfänger, bis sie hörbar einrastet.

ACHTUNG!
? Wechseln Sie niemals Lampen, wenn Sie nicht mit den entsprechenden Handlungen, Sicherheitsvorkehrungen und dem Werkzeug vertraut sind.
? Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie einen Glühlampenwechsel von einem Fachbetrieb durchführen.
? Vor dem Auswechseln einer Glühlampe müssen Sie immer zuerst den betreffenden Verbraucher ausschalten und die Glühlampe abkühlen lassen.
? Am Gehäuse der Kennzeichenleuchte befinden sich scharfkantige Teile. Schützen Sie deshalb Ihre Hände, wenn Sie Glühlampen wechseln ? Verletzungsgefahr!
? Bei Fahrzeugen mit Coming-Home- und Leaving-Home-Funktion61 kann die Orientierungsbeleuchtung auch dann noch eingeschaltet sein, wenn sich der Lichtschalter in Stellung 0 befindet und der Zündschlüssel abgezogen wurde. Warten Sie bis die Orientierungsbeleuchtung erloschen ist und die betreffenden Glühlampen abgekühlt sind, bevor Sie den Glühlampenwechsel durchführen.

Vorsicht!
? Achten Sie beim Abnehmen und Einsetzen der Kennzeichenleuchte darauf, dass Sie den Lack Ihres Fahrzeugs nicht beschädigen.
? Wenn Sie nach einem Glühlampenwechsel die Kennzeichenleuchte nicht richtig montieren, können Schäden an der elektrischen Anlage durch eindringendes Wasser entstehen.

    Siehe auch:

    Schaltsaugrohr-unterteil aus- und einbauen
    1,6-L-benzinmotor bgu/bse/bsf Ausbau Obere motorabdeckung ausbauen, siehe seite 178. Stecker - 1 - vom motor für sekundärluftpumpe abziehen. Druckschläuche - 2 - und - ...

    Reifenreparatur-set prüfen/ersetzen
    Spezialwerkzeug: nicht erforderlich. Prüfen/ersetzen Das reifenpannen-set befindet sich im kofferraum in der reserveradmulde. Haltbarkeitsdatum -pfeil- überprüfen. Bei ablauf ...

    Platz-Hirsch
    Amsterdam (Niederlande), 25. Juni 2013 - Schnurgerade führt die Straße an Windrädern entlang durch die satten grünen Weiten der Niederlande. Ganz nett, aber auf Dauer fast etwas l ...