Kombiinstrument aus- und einbauen

Golf/touran

Hinweis: in den kontrollleuchten des kombiinstrumentes sind leuchtdioden eingesetzt. Bei einem defekt wird das kombiinstrument komplett ausgetauscht.

Ausbau

  • Batterie abklemmen. Achtung: hinweise im kapitel "batterie aus- und einbauen" beachten.

Sicherheitshinweis

Unbedingt airbag-sicherheitshinweise befolgen, siehe seite 148.

  • Airbageinheit am lenkrad ausbauen, siehe seite 149.
  • Lenkrad ausbauen, siehe seite 150.
  • Obere lenksäulenverkleidung ausbauen, siehe seite 251.


  • 2 Schrauben -pfeile- herausdrehen und kombiinstrument - 1 - nach hinten aus der armaturentafel herausziehen.

    Hinweis: die steckverbindung des kombiinstruments wird beim herausziehen getrennt.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.
  • Wird das kombiinstrument ausgetauscht, service- intervallanzeige, wegstreckenzähler, schlüsselcodes sowie spezifische ausstattungsmerkmale mit einem diagnosegerät anpassen lassen (werkstattarbeit).
  • Zündung einschalten und kontrollleuchten sowie anzeigeinstrumente im kombiinstrument auf funktion prüfen.
    Siehe auch:

    Seitliche verkleidung im fußraum aus- und einbauen (touran)
    Touran Ausbau Verkleidung - 1 - im vorderen bereich aus der aufnahme herausziehen -pfeil a- und etwas nach vorne drücken -pfeil b-. Verkleidung - 1 - nach außen schwenken -pf ...

    Hinterachse
    Die 4-lenker-hinterachse besteht aus dem hilfsrahmen, den beidseitig befestigten längslenkern, 3 querlenkern auf jeder seite sowie den achsschenkeln. Durch diese aufwändige bauweise wird ...

    Radschrauben
    Die Radschrauben müssen mit dem richtigen Drehmoment (120 Nm) angezogen werden. Felgen und Radschrauben sind konstruktiv aufeinander abgestimmt. Bei jeder Umrüstung auf andere Felgen m& ...