Heizungs-/klimabedieneinheit aus - und einbauen

Golf/touran

Ausbau

  • Zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen.
  • Blende der radio-/heizungskonsole ausbauen, siehe seite 250.
  • Temperaturregler auf "kalt", gebläseregler auf "0" und drehregler für luftverteilung auf "fußraum" stellen.


  • 8 Schrauben - 2 - herausdrehen und heizungbedieneinheit - 1 - aus dem einbauschacht herausziehen. Dabei wird die heizungbedieneinheit vom adapter getrennt.
  • Stecker an der rückseite der heizungbedieneinheit abziehen.
  • Adapter vorsichtig aus dem einbauschacht herausziehen.


  • An der rückseite des adapters rastnase - 1 - drücken -pfeil- und biegsame welle - 2 - für luftverteilerklappe aus dem adapter herausziehen.
  • Fahrzeug ohne klimaanlage: bowdenzug für temperaturklappe am adapter aushängen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge, die drehregler dabei auf dieselbe positionen stellen wie beim ausbau. Darauf achten, dass für den einwandfreien betrieb der bedieneinheit der adapter und die drehregler in einer bestimmten position zueinander stehen müssen, siehe unter "ausbau".

Hinweis: die bedieneinheit für die elektronisch gesteuerte klimaanlage ("climatronic") ist mit 4 schrauben befestigt.

Die lüftungsklappen werden alle elektrisch angesteuert.

Lüftungsklappen auf funktion prüfen

  • Luftverteilerklappe: gebläse auf höchster stufe laufen lassen. Bei der stellung "defrost" muss die luft auch aus der entfrosterdüse ausströmen, darf aber nicht aus den düsen im fußraum strömen. Andernfalls biegsame welle vom adapter abbauen, drehregler um vi umdrehung drehen und welle wieder aufstecken.
  • Temperaturklappe: prüfen, ob sich der regler im gesamten einstellbereich leichtgängig drehen lässt.
    Siehe auch:

    Airbageinheiten sichtprüfen
    Spezialwerkzeug und verschleißteile/betriebsmittel sind nicht erforderlich. Erkennungsmerkmal für den airbag ist der schriftzug "airbag " auf der polsterplatte des lenkrades beziehungswe ...

    Motorstarthilfe
    Sicherheitshinweise Werden die vorgeschriebenen anschlusshinweise nicht genau eingehalten, besteht die gefahr der verätzung durch austretende batteriesäure. Außerdem können ver ...

    Sicherheitsgurte ablegen
    Der Sicherheitsgurt darf erst dann abgelegt werden, wenn das Fahrzeug zum Stillstand gekommen ist. Abb. 19 Lösen der Schlosszunge vom Gurtschloss. ? Drücken Sie die rote Taste im Gurtsc ...