Heizungs-/klimabedieneinheit aus - und einbauen

Golf/touran

Ausbau

  • Zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen.
  • Blende der radio-/heizungskonsole ausbauen, siehe seite 250.
  • Temperaturregler auf "kalt", gebläseregler auf "0" und drehregler für luftverteilung auf "fußraum" stellen.


  • 8 Schrauben - 2 - herausdrehen und heizungbedieneinheit - 1 - aus dem einbauschacht herausziehen. Dabei wird die heizungbedieneinheit vom adapter getrennt.
  • Stecker an der rückseite der heizungbedieneinheit abziehen.
  • Adapter vorsichtig aus dem einbauschacht herausziehen.


  • An der rückseite des adapters rastnase - 1 - drücken -pfeil- und biegsame welle - 2 - für luftverteilerklappe aus dem adapter herausziehen.
  • Fahrzeug ohne klimaanlage: bowdenzug für temperaturklappe am adapter aushängen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge, die drehregler dabei auf dieselbe positionen stellen wie beim ausbau. Darauf achten, dass für den einwandfreien betrieb der bedieneinheit der adapter und die drehregler in einer bestimmten position zueinander stehen müssen, siehe unter "ausbau".

Hinweis: die bedieneinheit für die elektronisch gesteuerte klimaanlage ("climatronic") ist mit 4 schrauben befestigt.

Die lüftungsklappen werden alle elektrisch angesteuert.

Lüftungsklappen auf funktion prüfen

  • Luftverteilerklappe: gebläse auf höchster stufe laufen lassen. Bei der stellung "defrost" muss die luft auch aus der entfrosterdüse ausströmen, darf aber nicht aus den düsen im fußraum strömen. Andernfalls biegsame welle vom adapter abbauen, drehregler um vi umdrehung drehen und welle wieder aufstecken.
  • Temperaturklappe: prüfen, ob sich der regler im gesamten einstellbereich leichtgängig drehen lässt.
    Siehe auch:

    Scheibenwischerblätter reinigen
    Saubere Scheibenwischerblätter sorgen für eine klare Sicht. ? Bringen Sie die Scheibenwischerarme zunächst in die ?Servicestellung? . ? Klappen Sie dann den Scheibenwischerarm von der ...

    Ruhestellung der wischerblätter prüfen
    Achtung: der wischermotor läuft bei jedem 2. Ausschalten in eine überhub-endstellung, die dafür sorgt, dass die lippe des wischerblattes in die andere richtung umgelegt wird. Dazu ...

    Einteilung der Kindersitze in Gruppen (Gewichtsklassen)
    Es dürfen nur Kindersitze benutzt werden, die amtlich genehmigt und für das Kind geeignet sind. Für Kindersitze gilt die ECE-R 44 Norm. ECE-R bedeutet: Economic Commission for Europ ...