Heizung/klimatisierung

Beim golfatouran wird die frischluft für die heizungsund belüftungsanlage von einem elektrischen gebläse angesaugt.

Bevor die luft in den innenraum gelangt, wird sie von einem staub- und pollenfilter gereinigt.

Erwärmt wird die luft für den fahrzeuginnenraum über den wärmetauscher oder sie wird, sofern vorhanden, im verdampfer der klimaanlage abgekühlt und dann auf die luftaustrittsdüsen im fahrzeuginnenraum verteilt.

Der wärmetauscher wird ständig von der heißen motorkühlflüssigkeit durchströmt, so dass er die wärme für den fahrzeuginnenraum schnell an die vorbeiströmende frischluft abgibt.

Um den luftdurchsatz im fahrzeuginnenraum zu erhöhen, kann das integrierte frischluftgebläse in mehreren leistungsstufen betrieben werden.

Soll keine frischluft von außen angesaugt werden, zum beispiel bei schlechter außenluft, kann auf umluftbetrieb umge-

Golf/heizung


Golf/heizung

Hinweis: der aufbau der heizung ist beim touran sehr ähnlich.

  1. Armaturentafel
  2. Luftaustrittsdüse mitte
  3. Luftführungskanal rechts
  4. Luftaustrittsdüse rechts
  5. Heizungbedieneinheit
  6. Stellmotor für frischluft-/umluftklappe
  7. Luftaustrittsdüse fußraum rechts
  8. Gebläsemotor
  9. Vorwiderstand für gebläsemotor mit überhitzungssicherung.
  10. Abdeckung für heizgerät 2 kunststoffschrauben

 Herausdrehen und abdeckung abnehmen.

  1. Staub- und pollenfilter mit aktivkohlefilter.
  2. Verbindungsstück der luftführung für mittelkonsole
  3. Luftführungskanal rechts für fußraum hinten
  4. Luftführungskanal links für fußraum hinten
  5. 8 Schrauben für bedieneinheit
  6. Adapter für bedieneinheit
  7. Heizelement für zusatzheizung nur dieselmotor.
  8. Wärmetauscher
  9. Luftaustrittsdüse fußraum links
  10. Fbüor wtdeemnpzeurga turklappe
  11. Biegsame welle für stelleinheit luftverteilerklappe
  12. Heizgerät
  13. Luftführungskanal links

Schaltet werden. In dieser betriebsart wird nur die im fahrzeug befindliche luft umgewälzt. Geschieht das über einen längeren zeitraum, können die scheiben innen beschlagen.

Achtung: wenn im rahmen von arbeiten an der heizung auch arbeiten an der elektrischen anlage durchgeführt werden, grundsätzlich die batterie abklemmen.

Dazu unbedingt hinweise im kapitel "batterie aus- und einbauen" beachten.

Wird der golf/touran von einem dieselmotor angetrieben, ist zusätzlich ein ptc-zuheizelement (positive temperature coefficient) vorhanden, um bei tiefen außentemperaturen das heizungsdefizit zu verbessern. Die zusatzheizung ist im heizgerät unter dem wärmetauscher eingebaut. Nach dem start des motors erwärmt sich der elektrische ptc-zuheizer in abhängigkeit von der außentemperatur und gibt innerhalb von sekunden die wärme an die vorbeiströmende kalte luft ab.

Tritt ein fehler in der heizungs- oder klimaanlage auf, wird er in einem elektronischen speicher abgelegt. Über ein fehlerauslesegerät kann der entsprechende speicher ausgelesen werden. Eine exakte fehlerdiagnose ohne auslesegerät ist nicht möglich.

Siehe auch:

Einbauort und Beschreibung der Seitenairbags
Das Verletzungsrisiko für den Oberkörper kann bei einer Seitenkollision durch aufgeblasene Airbags reduziert werden. Abb. 29 Prinzipdarstellung: Einbauort des Seitenairbags im linken Vor ...

Notschließen oder -öffnen
Gilt für Fahrzeuge: mit Funkschlüssel ...

Hinterachse
Die 4-lenker-hinterachse besteht aus dem hilfsrahmen, den beidseitig befestigten längslenkern, 3 querlenkern auf jeder seite sowie den achsschenkeln. Durch diese aufwändige bauweise wird ...