Obere verkleidung c-säule aus - und einbauen (golf)

Golf

Ausbau

Achtung: unbedingt airbag-sicherheitshinweise beachten, siehe seite 148.

  • Um ein auslösen des kopf-airbags zu verhindern, zündung ausschalten, zuerst massekabel (-) und danach pluskabel (+) von der batterie abklemmen. Minuspol der batterie mit isolierband abkleben. Hinweise im kapitel "batterie aus- und einbauen" beachten.
  • Auflage für kofferraumabdeckung ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Heckklappe öffnen, hintere abdeckleiste am dachhimmel nach unten ausclipsen und aus der gummidichtung herausziehen.


  • "Airbag"-kappe - 1 - von der verkleidung abziehen und schraube - 2 - herausdrehen. Achtung: die "airbag"- kappe wird beschädigt und muss ersetzt werden.
  • Mutter - 3 - oben abschrauben und verkleidung nach unten vom gewindebolzen ziehen -pfeil a-.
  • Verkleidung an den halteclips aus den aufnahmen in der c-säule herausziehen -pfeil b-.
  • Verkleidung aus der tür- und heckklappendichtung herausziehen.
  • Verkleidung im unteren bereich nach oben aus den aufnahmen in der c-säule herausziehen -pfeil c-.

Einbau

  • Halteclips auf beschädigungen und auf richtigen sitz an der verkleidung überprüfen, wenn nötig, ersetzen.
  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge, dabei darauf achten, dass die tür- und heckklappendichtung über die verkleidung greift.
  • Schraube - 2 - mit 4 nm festziehen.
    Siehe auch:

    Rad aus - und einbauen
    Ausbau Hinweis: leichtmetallfelgen sind durch einen klarlacküberzug gegen korrosion geschützt. Beim radwechsel darauf achten, dass die schutzschicht nicht beschädigt wird, andernfall ...

    Gelenkwelle aus - und einbauen
    Es werden verschiedene gelenkwellentypen eingebaut, die sich im wesentlichen durch den einsatz verschiedener innengelenke unterscheiden: entweder werden gleichlaufgelenke oder tripodegelenke verwen ...

    Weitere Ablagen
    Abb. 90 Im Gepäckraum: Seitliches Ablagefach Ablagefach im Gepäckraum Die Seitenwand des rechten Ablagefachs im Gepäckraum können Sie in Pfeilrichtung Abb. 90 nach oben heraus ...