Verkleidung heckabschluss aus- und einbauen (golf)

Ausbau

  • Heckklappe öffnen und bodenbelag am kofferraumboden anheben und herausnehmen.


  • Verkleidung im unteren bereich greifen und von der heckwand ziehen -pfeil a-.
  • Verkleidung an den seiten aus den aufnahmen - 1 / 2 - am heckklappen-rahmen herausziehen.
  • Verkleidung nach oben ausclipsen -pfeil b- und unter der heckklappen-dichtung hervorziehen.

Einbau

  • Halteclips auf beschädigungen und auf richtigen sitz an der verkleidung überprüfen, wenn nötig, ersetzen.
  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge, dabei darauf achten, dass die heckklappen-dichtung über die verkleidung greift.

Speziell jetta

Der aus- und einbau erfolgt ähnlich wie beim golf. Dabei zuerst 2 befestigungsclipse von den gewindebolzen an der heckwand abschrauben. Die verkleidung am heckabschluss ist nicht wie beim golf an den seiten befestigt.

    Siehe auch:

    VW Touareg und Volvo XC 90: Wie sparsam ist der Touareg wirklich?
    Erst walzen die Räder durch Schlamm, dann tanzen Steine im Radlauf. Während sich der Weg in eine Schotterpiste verwandelt, verfängt sich der Blick im Sonnenuntergang. Und dann springt d ...

    Radschrauben lockern
    Zum Lockern der Antidiebstahl-Radschrauben wird ein spezieller Adapter benötigt, der sich beim Bordwerkzeug befindet. Abb. 33 Radwechsel: Radschrauben lockern. Abb. 34 Radwechsel: Antidieb ...

    Vergleichstest: Golf GTD 2013 gegen Golf GTD 1983 ? Beide waren und sind Leuchttürme der Automobil-Technik
    Das Kürzel GTD hat auf Dieselfahrer eine magische Wirkung und eine lange Tradition. Vor 31 Jahren debütierte der erste GTD und revolutionierte mit seinem aufgeladenen Diesel-Triebwerk den Ma ...