Kofferraumklappe aus- und einbauen (jetta)

Ausbau

  • Batterie abklemmen. Achtung: hinweise im kapitel "batterie aus- und einbauen" beachten.
  • Kofferraumklappe öffnen und abdeckkappe vom kofferraumschloss abziehen.


  • Abdeckung vom notöffnungsgriff - 3 - abziehen.
  • 4 Schrauben - 1 - in den griffmulden herausdrehen.
  • Mit einem schraubendreher verkleidung - 2 - an den halteklammern aus den aufnahmen herausziehen.
  • Bowdenzug am notöffnungsgriff - 3 - aushängen und verkleidung - 2 - von der kofferraumklappe abnehmen.


  • Steckverbindungen - 1 - trennen und kabelstrang - 2 - mit gummitülle - 5 - aus der kofferraumklappe herausziehen.
  • Für den wiedereinbau einbaulage der scharniere mit filzstift an der kofferraumklappe markieren.
  • Auf jeder seite 2 muttern - 3 - an der kofferraumklappe lockern, aber nicht abschrauben.
  • Kofferraumklappe von einem helfer abstützen lassen. Beide gasdruckfedern - 4 - vom oberen kugelzapfen abziehen, siehe kapitel "gasdruckfeder aus- und einbauen".
  • Muttern abschrauben, kofferraumklappe mit helfer abnehmen und vorsichtig ablegen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge, muttern dabei mit 22 nm festziehen.

Hinweis: zum einstellen der kofferraumklappe muttern - 3 - sowie schrauben an den scharnieren lockern.

    Siehe auch:

    Getriebe-sichtprüfung auf dichtheit
    Spezialwerkzeug: nicht erforderlich. Folgende leckstellen sind möglich: Trennstelle zwischen motorblock und getriebe (schwungraddichtung/wellendichtung-getriebe). Antriebswelle an getr ...

    Scheibenwaschwasser nachfüllen
    Das Waschwasser für die Scheibenwaschanlage sollte immer mit Scheibenreiniger gemischt werden. Abb. 13 Im Motorraum: Blauer Deckel des Scheibenwaschwasserbehälters. Die Kontrollleucht ...

    Warnblinkanlage
    Die Warnblinkanlage dient dazu, in Gefahrensituationen andere Verkehrsteilnehmer auf Ihr Fahrzeug aufmerksam zu machen. Abb. 42 Ausschnitt von der Instrumententafel: Taster für die Warnblin ...