Fußmatte auf der Fahrerseite

Es dürfen nur Fußmatten verwendet werden, die sicher im Fußraum befestigt werden können und die die Pedale nicht behindern.

? Achten Sie darauf, dass die Fußmatte während der Fahrt sicher befestigt ist und die Pedale nicht behindert .

Es dürfen nur Fußmatten verwendet werden, die den Pedalbereich freilassen und gegen Verrutschen gesichert sind. Geeignete Fußmatten erhalten Sie bei einem Fachbetrieb. Im Fußraum sind Befestigungsteile für Fußmatten eingebaut

ACHTUNG!
Wenn die Pedale nicht ungehindert betätigt werden können, kann das zu kritischen Verkehrssituationen und zu schweren Verletzungen führen.

? Achten Sie darauf, dass die Fußmatte immer sicher im Fußraum befestigt ist.
? Legen oder installieren Sie keine Fußmatten oder andere Bodenbeläge im Fußraum, wenn sie nicht sicher befestigt werden können.
? Legen oder installieren Sie niemals Fußmatten oder andere Bodenbeläge über die eingebaute Fußmatte, weil sie den Pedalbereich verkleinern und die Bedienung der Pedale behindern können.
? Befestigen Sie die Fußmatte wieder sicher, wenn sie zur Reinigung herausgenommen worden ist.
? Achten Sie darauf, dass keine Gegenstände in den Fußraum des Fahrers gelangen. Ein Gegenstand kann in den Bereich der Pedale gelangen und die Bedienung der Pedale behindern. Im Falle eines plötzlichen Fahr- oder Bremsmanövers wären Sie nicht mehr in der Lage, zu bremsen, die Kupplung zu betätigen oder Gas zu geben.

    Siehe auch:

    Spurstangenkopf aus- undeinbauen
    Ausbau Spurstangenspiel prüfen: fahrzeug vorn aufbocken, die räder müssen frei hängen. Räder und spurstangen bewegen. Dabei darf kein spiel auftreten. Räder in ...

    Beispiel für die Bedienung der Menüs mit dem Multifunktionslenkrad
    Nach dem hier beschriebenen Prinzip können alle Menüs im Display des Kombi-Instruments bedient werden. Abb. 15 Prinzipdarstellung: Rechte Seite des Multifunktionslenkrads. Als Beispiel ...

    Rad wechseln
    Abb. 37 Radwechsel: Radschrauben mit dem Schraubendrehergriff abschrauben. Rad abnehmen ? Drehen Sie bei angehobenem Fahrzeug die gelockerten Radschrauben mit dem Innensechskant im Schraubendrehe ...