Erst gurten, dann starten!

Richtig angelegte Sicherheitsgurte können Leben retten!

Abb. 7 Prinzipdarstellung: Fahrzeuginsassen mit angelegten Sicherheitsgurten.

Abb. 7 Prinzipdarstellung: Fahrzeuginsassen mit angelegten Sicherheitsgurten.

In diesem Kapitel erfahren Sie, warum Sicherheitsgurte so wichtig sind, wie sie arbeiten und wie die Sicherheitsgurte richtig angelegt, eingestellt und getragen werden.

? Lesen und beachten Sie alle Informationen sowie die Warnhinweise in diesem Heft.

ACHTUNG!
Wenn Sie die Sicherheitsgurte nicht tragen oder falsch angelegt haben, erhöht sich das Risiko schwerer oder tödlicher Verletzungen.

? Richtig angelegte Sicherheitsgurte sind in der Lage, schwere Verletzungen im Falle von plötzlichen Bremsmanövern und Unfällen zu reduzieren. Legen Sie und Ihre Mitfahrer deshalb immer den Sicherheitsgurt richtig an, solange das Fahrzeug in Bewegung ist.
? Auch schwangere Frauen oder Personen mit körperlichen Gebrechen müssen den Sicherheitsgurt benutzen. Wie alle Insassen können auch diese Personen schwer verletzt werden, wenn sie nicht den Sicherheitsgurt richtig anlegen. Der beste Weg, das ungeborene Kind zu schützen, ist die Mutter zu schützen ? und das während der gesamten Schwangerschaft.

    Siehe auch:

    Spurstangenkopf aus- undeinbauen
    Ausbau Spurstangenspiel prüfen: fahrzeug vorn aufbocken, die räder müssen frei hängen. Räder und spurstangen bewegen. Dabei darf kein spiel auftreten. Räder in ...

    Fahrerinformationen
    Abb. 5 Display des Kombi-Instruments: Anzeige bei Stopp-Betrieb. Im Start-Stopp-Betrieb wird ein Abschalten des Motors im Display des Kombi-Instruments angezeigt. Hinweis Es gibt verschiedene ...

    VW Jetta Hybrid - Stufenplan
    Mit dem Jetta bringt Volkswagen sei zweites Hybridauto auf den amerikanischen Markt. Europa muss auf die saubere Stufenhecklimousine allerdings noch etwas warten. Er war über lange Jahre das h ...