Kindersitze der Gruppen 2 und 3

Abb. 38 Prinzipdarstellung: In Fahrtrichtung eingebauter Kindersitz auf dem

Abb. 38 Prinzipdarstellung: In Fahrtrichtung eingebauter Kindersitz auf dem Rücksitz.

Kindersitze der Gruppe 2
Für Kinder mit einem Gewicht zwischen 15 ? 25 kg sind am besten Kindersitze der Gruppe 2 in Verbindung mit einem richtig angelegten Sicherheitsgurt geeignet Abb. 38.

Kindersitze der Gruppe 3
Für Kinder mit einem Gewicht zwischen 22 ? 36 kg und einer Körpergröße unter 1,50 m sind am besten Sitzkissen mit einer Schlafstütze in Verbindung mit einem richtig angelegten Sicherheitsgurt geeignet.

ACHTUNG!
? Das Schultergurtteil muss ungefähr über die Schultermitte und niemals über den Hals oder den Oberarm verlaufen. Der Schultergurt muss fest am Oberkörper anliegen. Das Beckengurtteil muss über das Becken und nicht über den Bauch verlaufen sowie immer fest anliegen. Ziehen Sie das Gurtband gegebenenfalls etwas nach, ?Sicherheitsgurte anlegen?.
? Lesen und beachten Sie in jedem Fall die Informationen und Warnhinweise zum Umgang mit den Kindersitzen, ?Sicherheitshinweise zum Umgang mit den Kindersitzen?.

    Siehe auch:

    Saugrohr/kraftstoffverteiler/einspritzventile
    1,4-L-benzinmotor bca Ölmessstab Schraube, 20 nm Kraftstoffverteiler mit einspritzventilen Drosselklappen-steuereinheit Schraube, 7 nm Dichtring bei beschädigung ersetzen ...

    Anzeige der Climatronic-Informatio
    Im Display des werksseitig eingebauten Radios oder Radio- Navigationssystems können Informationen der Climatronic angezeigt werden. Abb. 113 Farbdisplay: Informationen der Climatronic. Ab ...

    Im Vergleich: VW Golf und VW Golf Variant unterscheiden sich nicht nur im Ladevolumen
    Mit dem neuen Variant, der ab Mitte August bei den Händlern steht, haben die Golf-Anhänger noch mehr die Qual der Wahl, für welche Variante des Bestsellers sie sich entscheiden sollen. ...