Kunstlederbezüge reinigen

Verwenden Sie zur Reinigung der Kunstlederbezüge ausschließlich Wasser und neutrale Reinigungsmittel.

Vorsicht!
? Das Kunstleder darf keinesfalls mit Lösungsmitteln (wie z. B. Benzin, Terpentin), Bohnerwachs, Schuhcreme, Fleckenentferner und Ähnlichem behandelt werden. Diese führen zum Aushärten und damit zum vorzeitigen Bruch des Materials.
? Lassen Sie hartnäckige Flecken durch einen Fachbetrieb entfernen, um Beschädigungen zu vermeiden.
? Scharfkantige Gegenstände und Applikationen (wie Reißverschlüsse, Nieten und Strasssteine) an Kleidungsstücken und Gürteln können bleibende Kratzer oder Schabespuren in der Kunstlederoberfläche hinterlassen.

Gilt für Fahrzeuge: mit Naturlederbezügen

    Siehe auch:

    Schalter im fahrzeuginnenraum aus - und einbauen (golf)
    Schalter für warnblinkleuchte Ausbau Zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen. Mittlere luftaustrittsdüse ausbauen, siehe seite 124. Stecker an der rücksei ...

    Motoröl nachfüllen
    Das Motoröl wird in kleinen Portionen nachgefüllt. Abb. 10 Im Motorraum: Prinzipdarstellung des Deckels der Motoröleinfüllöffnung. Bevor Sie die Motorraumklappe öff ...

    Holzdekore reinigen
    ? Feuchten Sie ein sauberes Tuch mit Wasser an und reinigen Sie die Holzdekore. ? Sollte das nicht ausreichen, verwenden Sie eine milde Seifenlauge. Vorsicht! Lösungsmittelhaltige Reiniger g ...