Wann darf Ihr Fahrzeug nicht abgeschleppt werden?

Unter folgenden Bedingungen darf Ihr Fahrzeug nicht abgeschleppt und muss auf einem speziellen Transporter oder Anhänger transportiert werden:
? Falls aufgrund eines Defekts das Getriebe des Fahrzeugs kein Schmiermittel mehr enthält.
? Wenn die Abschleppstrecke bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe oder Doppelkupplungsgetriebe DSG? länger als 50 km ist.

ACHTUNG!
Wenn Sie das Fahrzeug unter den zuvor genannten Bedingungen dennoch abschleppen, kann es zu Unfällen und zu erheblichen Fahrzeugbeschädigungen kommen.

Vorsicht!
? Beim Anschleppen kann unverbrannter Kraftstoff in die Katalysatoren gelangen und zu Beschädigungen führen, ?Katalysator?.
? Beachten Sie bei Fahrzeugen mit Allradantrieb (4MOTION) die Informationen und Hinweise zum Abschleppen, um Beschädigungen am Antriebsstrang zu vermeiden, ?Abschleppen von Fahrzeugen mit Allradantrieb (4MOTION)?.

    Siehe auch:

    Radmittenblende abnehmen
    Die Radmittenblende muss entfernt werden, um an die Radschrauben heranzukommen. Abb. 29 Radmittenblende abziehen. Abb. 30 Radmittenblende abdrehen. Je nach Ausführung kann die Radmittenbl ...

    Vorbereitung
    Vor dem Radwechsel muss das Fahrzeug korrekt abgestellt werden. Einige Fahrzeugausführungen oder Fahrzeugmodelle werden werkseitig ohne Wagenheber und Radschlüssel ausgeliefert. Lassen S ...

    Getränkehalter
    Gilt für Fahrzeuge: mit Getränkehalter in der Mittelkonsole vorne ...