Bremskraftverstärker prüfen

Der bremskraftverstärker ist auf funktion zu überprüfen, wenn zur erzielung ausreichender bremswirkung die pedalkraft außergewöhnlich hoch ist.

  • Bremspedal bei stehendem motor mindestens 5-mal kräftig durchtreten, dann bei belastetem bremspedal motor starten. Das bremspedal muss jetzt unter dem fuß spürbar nachgeben.
  • Andernfalls unterdruckschlauch am bremskraftverstärker herausziehen, motor starten. Durch fingerauflegen am ende des unterdruckschlauches prüfen, ob unterdruck vorhanden ist.
  • Ist kein unterdruck vorhanden: unterdruckschlauch auf undichtigkeiten und beschädigungen prüfen, gegebenenfalls ersetzen. Sämtliche schellen fest anziehen.
  • Dieselmotor: unterdruckschlauch von der vakuumpumpe abziehen und mit dem finger prüfen, ob unterdruck am schlauchanschluss anliegt.
  • Ist unterdruck vorhanden: unterdruck messen, gegebenenfalls bremsservo ersetzen (werkstattarbeit).
    Siehe auch:

    VW Golf bringt attraktive Neuheiten in die Kompaktklasse
    Volkswagen erweitert seine Angebotspalette für den Golf um Sonderausstattungen – für ein Plus an Sicherheit und Komfort. Seine Premiere in der Golfklasse feiert als lang erwartete Inno ...

    Wischerarm an der heckscheibe aus- und einbauen
    Golf/touran Ausbau Heckscheibe mit wasser benetzen. Heckscheibenwischer kurze zeit laufen lassen und über den scheibenwischerschalter abschalten. Dadurch läuft der wischer in die ...

    Motordaten
    ...