Motor auf zünd - ot für zylinder 1 stellen

1,4-L-benzinmotor bca mit 55 kw (75 ps)

Hinweis: zylinder 1 befindet sich, in fahrtrichtung gesehen, auf der rechen seite des motors.

  • Motorabdeckung oben ausbauen, siehe seite 178.
  • Obere zahnriemen-abdeckung abschrauben.


  • Kurbelwelle in motordrehrichtung drehen, also im uhrzeigersinn, bis die kerbe auf der riemenscheibe mit der kante der markierung - o - übereinstimmt. Zum drehen der kurbelwelle getriebe in leerlaufstellung schalten und handbremse anziehen. Kurbelwelle an der zentralschraube der riemenscheibe mit tiefgekröpftem ringschlüssel oder innenvielzahn-stecknuss sw-19 durchdrehen.

Achtung: motor nicht an der befestigungsschraube des nockenwellenrades durchdrehen. Dadurch wird der zahnriemen überbeansprucht.


  • Die fixierbohrungen in den nockenwellenrädern müssen mit den passbohrungen im nockenwellengehäuse fluchten -pfeile-.

Hinweis: stehen die fixierbohrungen auf der entgegengesetzten seite der zahnriemenräder, muss die kurbelwelle noch einmal eine umdrehung weitergedreht werden.

    Siehe auch:

    Zusatzheizung (Standheizung)
    Gilt für Fahrzeuge: mit Zusatzheizung ...

    Hoch- und Tieflaufautomatik
    Die Hoch- und Tieflaufautomatik erspart das Halten der Taste. Die Tasten Abb. 36 (1), (2), (4) und (5) haben zwei Stufen zum Öffnen und zwei zum Schließen des Fensters. Dadurch ist es e ...

    Austauschen der räder / laufrichtung
    Sicherheitshinweise Reifen nicht einzeln, sondern mindestens achsweise ersetzen. Reifen mit der größeren profiltiefe vorn montieren. Am fahrzeug dürfen nur reifen gleicher bauar ...