Abgasanlagen-übersicht

1,4-L-benzinmotor bca


  1. Warmluftfangblech
  2. Schrauben, 10 nm
  3. Abgaskrümmer
  4. Dichtung"
  5. Mutter", 25 nm
  6. Mutter", 40 nm
  7. Klemmhülse vorn, 25 nm vor dem anziehen abgasanlage in kaltem zustand spannungsfrei ausrichten.

    Gleichmäßig anziehen.

  8. Zum vorschalldämpfer
  9. Tunnelbrücke vorn
  10. Hauptkatalysator
  11. mutter, 23 nm
  12. Lambdasonde 2 2), 55 nm nach katalysator.
  13. Anschlussstecker für lambdasonde 2. Befindet sich unter der rechten wagenbodenverkleidung.
  14. Mutter, 25 nm
  15. Anschlussstecker für lambdasonde 1.
  16. Lambdasonde 1 2|, 55 nm vor katalysator.
  17. Vorkatalysator mit abgasrohr je nach modell durch zusätzlichen haltebügel abgestützt (40 nm).
  18. Leitungsführung
  19. Schraube, 25 nm
  20. Aufhängung

') Immer ersetzen.

Nur gewinde mit "g052112a3" fetten.

Fett darf nicht auf schlitze kommen.

1,4-L-benzinmotor bca


  1. Schraube, 25 nm
  2. Halteschlaufe bei beschädigung ersetzen.
  3. Trennstelle ist durch eindrückungen auf dem verbindungsrohr gekennzeichnet.

    Hinweis: serienmäßig werden vorund nachschalldämpfer als ein teil eingebaut. Die schalldämpfer können aber einzeln ersetzt werden. In diesem fall verbindungsrohr an der trennstelle mit einer metallsäge rechtwinklig trennen. Beim einbau abgasrohre mit einer reparatur-doppelschelle verbinden. Schrauben für klemmhülse mit 25 nm festziehen.

  4. Nachschalldämpfer
  5. Aufhängung bei beschädigung ersetzen.
  6. Schraube/mutter, 23 nm
  7. Tunnelbrücke
  8. Vorschalldämpfer
  9. Halter einbaulage beachten.

1,4-/1,6-L-fsi-benzinmotor


  1. Warmluftfangblech
  2. Schrauben, 10 nm
  3. Abgaskrümmer
  4. Dichtung11
  5. Mutter", 25 nm
  6. Mutter", 40 nm
  7. Scheibe
  8. Halter
  9. Mutter, 60 nm
  10. Schraube, 25 nm
  11. Aufhängung
  12. Schraube, 25 nm
  13. Doppelschelle
  14. Zum vorschalldämpfer
  15. Hauptkatalysator mit abgasrohr
  16. Motor bkg/bln/bag/blp: steuergerät mit nox-sensor und lambdasonde 2 2| anzugsdrehmoment: 50 nm.

    Motor blf: lambdasonde 2 2), 50 nm

  17. Mutter
  18. Mutter, 25 nm
  19. Anschlussstecker für lambdasonde 1.
  20. Lambdasonde 1 21, 50 nm vor katalysator.
  21. Anschlussstecker für abgastemperaturgeber.
  22. Abgastemperaturgeber. 45 Nm nicht bei motor blf.

    Motor bln/blp: nicht am vorkatalysator eingeschraubt, sondern vor dem hauptkatalysator-15-.

  23. Vorkatalysator mit abgasrohr motor bln/blf/blp: durch zusätzlichen haltebügel abgestützt (40 nm).
  24. Leitungsführung für generator-zuleitung.
  25. Faltenbalg

') Immer ersetzen.

') Nur gewinde mit "g052112a3" fetten.

Fett darf nicht auf schlitze kommen.

1,4-/1,6-L-fsi-benzinmotor


  1. Halteschlaufen bei beschädigung ersetzen.
  2. Schrauben, 25 nm
  3. Halter einbaulage beachten.
  4. Vorschalldämpfer
  5. Schraube, 25 nm
  6. Ehianlbtearu lage beachten.
  7. Aufhängung bei beschädigung ersetzen.
  8. Nachschalldämpfer
  9. Halteschlaufen bei beschädigung ersetzen.

2,0-L-fsi-benzinmotor


  1. Mutter", 25 nm sliftschrauben des abgaskrümmers mit heißschraubenpaste fetten.
  2. Motor axw/blr/blx: lambdasonde 2 2), 55 nm nach katalysator. Stecker schwarz
  3. Motor axw/blr/blx: lambdasonde 2 2), 55 nm nach katalysator. Stecker braun.
  4. Motor axw/blx: abgastemperaturgeber3>, 45 nm motor blv: lambdasonde 2), 55 nm stecker braun.
  5. Motor axw/blx: nox-speicherkatalysator motor blr/bly: katalysator mit abgasvorrohr und abkoppelelement.

    Achtung: abkoppelelement nicht mehr als 10 knicken, da es sonst beschädigt wird.

  6. Motor axw/blx: nox-geber2", 60 nm motor blr/bly: lambdasonde (3) 2), 55 nm nach katalysator.
  7. Halteschlaufe"
  8. Mutter, 25 nm
  9. Halteschlaufe"
  10. Nachschalldämpfer hinweis: serienmäßig werden mittel- und nachschalldämpfer als ein teil eingebaut. Die schalldämpfer können aber einzeln ersetzt werden.
  11. Aufhängung"
  12. Schraube, 25 nm
  13. Klemmhülse hinten wird benötigt, wenn mittel- oder nachschalldämpfer einzeln ersetzt werden. Verschraubungen gleichmäßig festziehen.
  14. Mittelschalldämpfer serienmäßig ein bauteil mit nachschalldämpfer.
  15. Halteschlaufe"
  16. Schrauben, 25 nm
  17. Klemmhülse vorn vor dem anziehen abgasanlage in kaltem zustand spannungsfrei ausrichten.

    Gleichmäßig anziehen.

  18. Mutter, 25 nm
  19. Aufhängung
  20. Schraube, 25 nm
  21. Aufhängung"
  22. Dichtung immer ersetzen.

') Bei beschädigung ersetzen.

2) Nur gewinde mit "g052112a3" fetten.

Fett darf nicht auf schlitze kommen.

3) Gewinde mit heißschraubenpaste feiten.

1,9-/2,0-l-dieselmotor (4-ventiler)


  1. Abgasrohr vorn mit katalysator
  2. Aufhängung'1
  3. Schraube, 25 nm
  4. Doppelschelle
  5. Mutter, 25 nm
  6. Haltering für vorschalldämpfer"
  7. Haltering für nachschalldämpfer11
  8. Vor- und nachschalldämpfer im reparaturfall einzeln ersetzbar.
  9. Aufhängung'1 mit haltering.
  10. Trennstelle ist durch eindrückungen auf dem verbindungsrohr gekennzeichnet.

    Hinwels: serienmäßig werden vorund nachschalldämpfer als ein teil eingebaut. Die schalldämpfer können aber einzeln ersetzt werden. In diesem fall verbindungsrohr an der trennstelle mit einer metallsäge rechtwinklig trennen. Beim einbau abgasrohre mit einer reparatur- doppelschelle verbinden.

  11. Schraube, 25 nm
  12. Haltering'1
  13. Aufhängung
  14. Schraube, 40 nm
  15. Schraube, 40 nm
  16. Abstützung
  17. Dichtung immer ersetzen. Einbaulage beachten.
  18. Schelle
  19. Schraube, 7 nm

') Bei beschädigung ersetzen.

    Siehe auch:

    Hoch- und Tieflaufautomatik
    Die Hoch- und Tieflaufautomatik erspart das Halten der Taste. Die Tasten Abb. 36 (1), (2), (4) und (5) haben zwei Stufen zum Öffnen und zwei zum Schließen des Fensters. Dadurch ist es e ...

    Nach dem Radwechsel
    ? Legen Sie das ausgewechselte Rad in die Reserveradmulde zurück und sichern es mit dem Handrad. ? Reinigen Sie gegebenenfalls das Bordwerkzeug und legen Sie es zurück in das Schaumstofft ...

    Schlüsselsatz
    Abb. 25 Schlüsselsatz Der Schlüsselsatz zu Ihrem Fahrzeug beinhaltet zwei27 Funkschlüssel Abb. 25 mit ausklappbarem Schlüsselbart. Ersatzschlüssel Wenn Sie einen Ers ...