Türseitenaufprallschutz aus- und einbauen (golf)

Hinweis: beschrieben wird der aus- und einbau an der vordertür.

Der seitenaufprallschutz an der hintertür wird in ähnlicher weise ausgebaut.

Ausbau

  • Türaußenblech ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.


  • 4 Schrauben - 2 - und 2 muttern - 4 - herausdrehen.
  • Seitenaufprallschutz - 1 - mit dämpfungsmatte - 3 - vom türinnenteil abnehmen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.

    Dabei schrauben und muttern mit 20 nm festziehen.

    Siehe auch:

    Störungsdiagnose motor
    Benzinmotor: wenn der benzinmotor nicht anspringt, fehler systematisch einkreisen. Damit der motor überhaupt anspringen kann, müssen immer zwei grundvoraussetzungen erfüllt sein: das ...

    Innenspiegel
    Für ein sicheres Fahren ist es wichtig, eine gute Sicht durch die Heckscheibe nach hinten zu haben. Abb. 57 Prinzipdarstellung: Manuell abblendbarer Innenspiegel. Abb. 58 Prinzipdarstell ...

    Bremsflüssigkeitsstand
    Die Bremsflüssigkeit wird im Rahmen der Service-Arbeiten geprüft. Abb. 18 Im Motorraum: Prinzipdarstellung des Deckels des Bremsflüssigkeitsbehälters. Bevor Sie die Motorraum ...