VW Polo siegt beim TÜV Report 2013

Mit der geringsten Mängelzahl in der Klasse der zwei- bis dreijährigen Fahrzeuge gewinnt der Polo den TÜV Report 2013. Für Konzernchef Martin Winterkorn ist das Ergebnis Beleg dafür, dass Volkswagen auch im Segment der Kompakten technisch und qualitativ führend ist. „Der Polo-Sieg macht deutlich, dass Qualität für uns keine Frage der Fahrzeugklasse ist“. Die offizielle Ehrung wird am 19. Februar 2013 in Berlin erfolgen.Der Polo gehört zu den weltweit erfolgreichsten Kleinwagen. Seit seinem Start im Jahre 1975 wurde er bereits mehr als 13 Millionen Mal produziert; allein in Deutschland entschieden sich bislang über drei Millionen Autofahrer für den kleinen Wolfsburger. Dem Topergebnis beim aktuellen TÜV Report gingen Auszeichnungen wie das Goldene Lenkrad, Car of the Year, World Car of the Year, World Green Car of the Year, der Red Dot Design Award, die Bestnoten im EuroNCAP- und japanischen NCAP-Crashtest sowie der ACV mobil Umweltpreis für den Polo BlueMotion voraus. Der Polo war zudem das erste „BlueMotion“-Modell von Volkswagen.

    Siehe auch:

    Bremsscheibe aus - und einbauen
    Bremsscheiben erneuern, wenn sie korrodiert sind oder die verschleißgrenze erreicht haben. Um beidseitig eine gleichmäßige verzögerung sicherzustellen, müssen alle brem ...

    2,0-I-dieselmotor 100/103 kw
    Der dieselmotor mit 100/103 kw (136/140 ps) hat einen querstrom-aluminium-zylinderkopf mit 2 auslass- und 2 einlassventilen je zylinder. Die ventile sind senkrecht stehend angeordnet und werden von ...

    Kindersitz auf dem Beifahrersitz
    Es darf nur ein Kindersitz benutzt werden, der amtlich genehmigt und für das Gewicht und die Größe des Kindes geeignet ist. Auf dem Beifahrersitz können universelle Kindersitze ...