Launch-Control-Programm

Das Launch-Control-Programm ermöglicht eine maximale Beschleunigung.

Zur Nutzung des Launch-Control-Programms muss das ESP ausgeschaltet sein .

? Drücken Sie bei laufendem Motor die Taste ESP OFF . Das ESP ist ausgeschaltet.

Die Kontrollleuchte Kombi-Instrument muss leuchten. im Kombi-Instrument muss leuchten.
? Treten Sie mit dem linken Fuß das Bremspedal und halten Sie es gedrückt.
? Legen Sie den Wählhebel in die Stufe S beziehungsweise in die ?tiptronic?- Stellung.
? Treten Sie mit dem rechten Fuß das Gaspedal, bis die Motordrehzahl etwa 3200 U/min erreicht hat.
? Nehmen Sie den linken Fuß von der Bremse.

ACHTUNG!
? Passen Sie die Fahrweise stets dem fließenden Straßenverkehr an.
? Benutzen Sie das Launch-Control-Programm nur, wenn die Straßen- und Verkehrsverhältnisse dies zulassen und andere Verkehrsteilnehmer durch Ihre Fahrweise und das Beschleunigungsvermögen des Fahrzeuges nicht belästigt oder gefährdet werden.
? Bitte beachten Sie, dass bei abgeschaltetem ESP besonders bei glatter und rutschiger Fahrbahn die Antriebsräder durchdrehen können und das Fahrzeug ausbrechen kann - Schleudergefahr!
? Wenn der Anfahrvorgang beendet ist, sollten Sie das ESP durch Drücken der Taste ESP OFF wieder einschalten.

Gilt für Fahrzeuge: mit Parkdistanzkontrolle

    Siehe auch:

    Was ist bei Anhängerbetrieb zu beachten?
    Das Fahrzeug kann bei entsprechender technischer Ausrüstung zum Ziehen eines Anhängers benutzt werden. Diese zusätzliche Last hat Auswirkungen auf die Haltbarkeit, den Kraftstoffve ...

    Luftfilter aus- und einbauen/zerlegen
    1,4-L-benzinmotor bca Luftfiltergehäuse-oberteil hinweis: luftfiltergehäuse-oberteil und -unterteil bilden die obere motorabdeckung. Ausbau: schlauch vom ölabscheider ...

    BMW 320d und VW Passat 2.0 TDI: Starke Diesel auf Augenhöhe?
    Drehen wir das Rad der Zeit doch einmal um 20 Jahre zurück: Anno 1992 glänzt der VW Passat B3 mit üppigem Innenraum und einer Front ohne Kühlergrill. Antriebsseitig reicht das Ange ...