Motorölstand prüfen

Der Motorölstand kann am Ölmessstab abgelesen werden.

Abb. 9 Prinzipdarstellung: Ölmessstab mit Motorölstandsmarkierungen.

Abb. 9 Prinzipdarstellung: Ölmessstab mit Motorölstandsmarkierungen.

Wenn Sie den Ölstand bei warmem Motor prüfen, stellen Sie den Motor ab und warten Sie ein paar Minuten, damit das Öl in die Ölwanne zurückfließen kann. Bei kaltem Motor kann der Ölstand sofort geprüft werden.

? Leuchtet die gelbe Kontrollleuchte möglichst im Kombi-Instrument auf, prüfen Sie möglichst bald den Motorölstand und füllen Sie entsprechend Motoröl nach.
? Parken Sie das Fahrzeug auf einer waagerechten Fläche.
? Bevor Sie die Motorraumklappe öffnen, lesen und beachten Sie die Warnhinweise in ?Sicherheitshinweise zu Arbeiten im Motorraum? auf Seite 60.
? Öffnen Sie die Motorraumklappe.
? Ziehen Sie den Ölmessstab heraus.
? Wischen Sie den Ölmessstab mit einem sauberen Tuch ab und schieben Sie ihn bis zum Anschlag wieder hinein.
? Ziehen Sie den Ölmessstab wieder heraus, lesen Sie den Ölstand ab Abb. 9 und füllen Sie gegebenenfalls Motoröl nach, ?Motoröl nachfüllen?.
? Schieben Sie den Ölmessstab wieder bis zum Anschlag hinein.

Die Lage des Ölmessstabs können Sie aus der entsprechenden Motorraumabbildung in ?Technische Daten? entnehmen.

Befindet sich der Ölstand im Bereich (A), darf kein Öl nachgefüllt werden .
Befindet sich der Ölstand im Bereich (B), kann Öl nachgefüllt werden (ca. 0,5 l).
Befindet sich der Ölstand im Bereich (C), muss Öl nachgefüllt werden (ca. 1,0 l).

Es ist normal, dass der Motor Öl verbraucht. Abhängig von der Fahrweise und den Einsatzbedingungen kann der Ölverbrauch bis zu 0,5 l/1000 km betragen. In den ersten 5000 Kilometern kann der Motorölverbrauch darüber liegen. Der Motorölstand muss deshalb in regelmäßigen Abständen geprüft werden ? am besten bei jedem Tanken und vor längeren Fahrten.

Bei besonderer Motorbeanspruchung, wie zum Beispiel bei langen Autobahnfahrten im Sommer, bei Anhängerbetrieb oder Passfahrten im Hochgebirge, sollten Sie versuchen, den Ölstand im Bereich (A) ? aber nicht darüber ? zu halten.

Kontrollleuchte für den Motorölstand Leuchtet die Kontrollleuchte  im
Leuchtet die Kontrollleuchte Kombi-Instrument auf, prüfen Sie möglichst bald den Motorölstand im Kombi-Instrument auf, prüfen Sie möglichst bald den Motorölstand und füllen Sie entsprechend Motoröl nach. Zusätzlich kann eine Meldung im Display des Kombi-Instruments angezeigt werden, die Sie informiert oder zu notwendigen Handlungen auffordert.

Blinkt die Kontrollleuchte Sie einen Fachbetrieb auf und lassen den Ölstandssensor überprüfen., suchen Sie einen Fachbetrieb auf und lassen den Ölstandssensor überprüfen.

Zusätzlich kann eine Meldung im Display des Kombi-Instruments angezeigt werden, die Sie informiert oder zu notwendigen Handlungen auffordert.

ACHTUNG!
Bei allen Arbeiten am Motor oder im Motorraum ist besondere Vorsicht geboten! ? Vor allen Arbeiten im Motorraum lesen und beachten Sie die Warnhinweise, ?Sicherheitshinweise zu Arbeiten im Motorraum?.

Vorsicht!
Steht der Ölstand oberhalb des Bereichs (A), starten Sie nicht den Motor ? Gefahr eines Katalysator- und Motorschadens! Benachrichtigen Sie einen Fachbetrieb.

Hinweis
Die Abbildung Abb. 9 zeigt eine Prinzipdarstellung des Ölmessstabs. Der Ölmessstab kann modellabhängig in Form und Farbe von der Prinzipdarstellung abweichen. Die abgebildeten Markierungen gelten für alle Ölmessstäbe.

    Siehe auch:

    Voreinstellung der automatischen Distanzregelung
    Im Menü des Kombi-Instruments können Voreinstellungen für die automatische Distanzregelung vorgenommen werden. Distanzwert voreinstellen ? Wählen Sie im Menü Einstellungen ...

    Kraftstofffilter aus- und einbauen
    Benzinmotor Kraftstofffilter Halteklammer für kraftstoff-druckregler. Auf festen sitz achten. Vorlaufleitung Rücklaufleitung Kraftstoff-druckregler 4 bar. Dichtung* ...

    Spiegelgehäuse aus - und einbauen
    Golf Ausbau Spiegelglas ausbauen, siehe entsprechendes kapitel. Spiegel nach vorne klappen. Schraubendreher unter die rasthaken - 2 - führen und rasthaken entriegeln. Spiegel ...