Ruhestellung der wischerblätter prüfen

Achtung: der wischermotor läuft bei jedem 2. Ausschalten in eine überhub-endstellung, die dafür sorgt, dass die lippe des wischerblattes in die andere richtung umgelegt wird.

Dazu läuft der wischermotor in endstellung nach unten und anschließend wieder ein kleines stück nach oben. Diese überhub-endstellung darf nicht zum einrichten beziehungsweise überprüfen der wischerkurbel benutzt werden.

Zur überprüfung nur diejenige endstellung verwenden, bei der der wischermotor direkt und ohne unterhub in die endposition läuft. Gegebenenfalls tippwisch-funktion nochmals betätigen.

Frontscheibe golf

Prüfen

  • Scheibenwischer ein- und ausschalten und in die endstellung laufen lassen. Dabei sicherstellen, dass der wischer nicht in überhub-endstellung steht, siehe seite 88.
  • Zündung ausschalten.


  • Abstand der wischerblattspitzen zur abdeckung des wasserkastens an der scheibenunterkante messen und mit sollwert vergleichen: maß -a/b- = 0 bis 10 mm.
  • Gegebenenfalls wischerarme ausbauen und entsprechend umsetzen, siehe seite 88.

Heckscheibe golf

Prüfen

  • Heckscheibenwischer ein- und ausschalten und in endstellung laufen lassen.


  • Abstand der wischerblattspitze zur scheibenunterkante messen und mit sollwert vergleichen: maß - a - = 15 * 5 mm.
  • Gegebenenfalls wischerarm ausbauen und entsprechend umsetzen, siehe seite 90.

Frontscheibe touran

Prüfen

  • Scheibenwischer ein- und ausschalten und in die endstellung laufen lassen. Dabei sicherstellen, dass der wischer nicht in überhub-endstellung steht.
  • Zündung ausschalten.


  • Abstand der wischerblattspitzen zur oberkante der wasserkastenabdeckung messen und mit sollwert vergleichen: maß - a - = 60 mm; maß - b - = 16 mm.
  • Gegebenenfalls wischerarme ausbauen und entsprechend umsetzen, siehe seite 88.

Heckscheibe touran

Prüfen

  • Heckscheibenwischer ein- und ausschalten und in endstellung laufen lassen.


  • Abstand der wischerblattspitze zur scheibenunterkante messen und mit sollwert vergleichen: maß - a - = 25 mm.
  • Gegebenenfalls wischerarm ausbauen und entsprechend umsetzen, siehe seite 90.
    Siehe auch:

    Verkleidung b-säule aus- und einbauen (golf)
    Golf Obere verkleidung Ausbau Achtung: unbedingt airbag-sicherheitshinweise beachten, siehe seite 148. Um ein auslösen des kopf-airbags zu verhindern, zündung ausschalten, zuerst m ...

    Lenksäulenverkleidung aus- und einbauen
    Golf/touran Hinweis: in den abbildungen ist die lenksäulenverkleidung beim golf dargestellt. Der aus- und einbau erfolgt beim touran in gleicher weise. Ausbau Batterie abklemmen. Achtung: ...

    Scheinwerfer-Waschanlage
    Die Scheinwerfer-Waschanlage reinigt die Scheinwerfergläser. Nach dem Einschalten der Zündung werden beim ersten und dann bei jedem fünften Betätigen der Scheibenwaschanlage f& ...