Zylinderkopfdeckel/zylinderkopf

1,9-/2,0-L-dieselmotor avq/bru/bjb/bkc/bls/bdk mit 55/66/74/77 kw (75/90/100/105 ps)

Achtung: der exakte wechsel von zylinderkopf/zylinderkopfdeckel wird nicht beschrieben. Hier einige wichtige einbauhinweise.

Zylinderkopfdeckel


  • Vor einbau des zylinderkopfdeckels die beiden kanten an den dichtflächen nockenwellenlagerdeckel/zylinderkopf vorn -pfeile- und hinten jeweils mit einem tropfen dichtmittel versehen, zum beispiel vw-amv 174 004 01 (tropfen-0 ca. 5 Mm).


  • Beim ausbau schrauben für zylinderkopfdeckel in der reihenfolge von 13 bis 1 lösen.
  • Beim einbau schrauben in der reihenfolge von 1 bis 13 handfest anziehen und anschließend in der gleichen reihenfolge mit 10 nm festziehen.

Zylinderkopf schrauben festziehen:


  • Beim ausbau schrauben für zylinderkopf in der reihenfolge von 10 bis 1 lösen.
  • Beim einbau zylinderkopfschrauben in der anzugsreihenfolge von 1 bis 10 in 4 stufen anziehen:

I.Stufe: 35 nm

2. Stufe: 60 nm

3. S t u f e : . . . Mit starrem schlüssel 90 (vi umdrehung)

4. S t u f e : . . . Mit starrem schlüssel 90 (va umdrehung)

    Siehe auch:

    Reserverad bzw. Notrad
    Das Reserverad bzw. Notrad befindet sich im Gepäckraum unter dem Bodenbelag. Abb. 26 Im Gepäckraum: Handrad zur Befestigung des Reserverads. Reserverad herausnehmen ? Öffnen Sie d ...

    Dieselpartikelfilter
    Im Dieselpartikelfilter wird der bei der Verbrennung von Dieselkraftstoff entstehende Ruß gesammelt und verbrannt. Der Dieselpartikelfilter filtert die Rußpartikel nahezu vollständi ...

    Umluftbetrieb
    Im Umluftbetrieb wird verhindert, dass Außenluft in das Fahrzeuginnere gelangt. Abb. 117 In der Mittelkonsole: Bedienungselemente der Climatronic. Manuellen Umluftbetrieb ein- oder ausschal ...