Anzugsdrehmomente für aggregatelagerung

Alle motoren

Achtung: bei den befestigungsschrauben für die aggregatelagerung handelt es sich um dehnschrauben, die nach jedem lösen grundsätzlich ersetzt werden müssen.

A = 20 nm + 90 (v* umdr.)


A = 20 nm + 90 (v* umdr.) B = 40 nm + 90 (v" umdr.) C = 60 nm + 90 ('/< umdr.) *) Stiftschraube beim 1,4-l-benzinmotor bca mit 55 kw.

A = 40 nm + 90 (v* umdr.)


A = 40 nm + 90 (v* umdr.) B = 60 nm + 90 ('/" umdr.)

A = 40 nm + 90 (v* umdr.)


A = 40 nm + 90 (v* umdr.) B = 100 nm + 90 (vi umdr.)

    Siehe auch:

    Funkschlüssel synchronisieren
    Der Funkschlüssel muss neu synchronisiert werden, wenn er das Fahrzeug nicht mehr ent- oder verriegelt. ? Drücken Sie im Funkschlüssel die Taste Abb. 26. ? Schließen Sie inne ...

    Radmittenblende abnehmen
    Die Radmittenblende muss entfernt werden, um an die Radschrauben heranzukommen. Abb. 29 Radmittenblende abziehen. Abb. 30 Radmittenblende abdrehen. Je nach Ausführung kann die Radmittenbl ...

    Dieselmotor anlassen
    Der Motor kann nur mit einem passend codierten, zum Fahrzeug gehörenden Volkswagen Original Schlüssel angelassen werden. Mit Schaltgetriebe ? Bringen Sie den Schalthebel in die Leerlauf-S ...