2,0-I-dieselmotor 100/103 kw

Der dieselmotor mit 100/103 kw (136/140 ps) hat einen querstrom-aluminium-zylinderkopf mit 2 auslass- und 2 einlassventilen je zylinder. Die ventile sind senkrecht stehend angeordnet und werden von 2 obenliegenden nockenwellen über rollenschlepphebel betätigt. Die schlepphebel stützen sich auf hydraulische ausgleichselemente, die jegliches ventilspiel ausgleichen.

Beide nockenwellen werden von der motor-kurbelwelle über einen zahnriemen angetrieben. Dabei übernimmt die auslass- nockenwelle neben der steuerung der auslassventile auch den antrieb der pumpe-düse-einheiten, die mittig zwischen den 4 ventilen jedes zylinders angeordnet sind.

Die einlass-nockenwelle übernimmt neben der steuerung der einlassventile den antrieb der tandempumpe, die auf der einen seite den kraftstoff für die pumpe-düse-einheiten fördert und auf der anderen seite unterdruck für den bremskraftverstärker erzeugt.

Siehe auch:

Schubladen unter den Vorders
Unter dem Vordersitz befindet sich eine Schublade. Abb. 89 Unter dem Vordersitz: Schublade. ? Betätigen Sie zum Öffnen die Verriegelungstaste im Griff der Schublade Abb. 89 und ziehen Si ...

Einführung in das Thema
Unfallstatistiken haben bewiesen, dass Kinder in geeigneten Kindersitzen auf den Rücksitzen generell sicherer aufgehoben sind als auf dem Beifahrersitz. Wir empfehlen, Kinder unter 12 Jahren a ...

Abdeckung für schalt-a/vählhebel aus- und einbauen
Golf/touran Schaltgetriebe Ausbau Mit einem kunststoff keil faltenbalg aus der abdeckung in der mittelkonsole ausclipsen -pfeile- und nach oben über den schalthebel stülpen. ...