Sondermodell zum 10. Jubiläum: Touareg Edition X

Es ist zehn Jahre her, dass der VW Touareg auf dem Pariser Auto Salon seine Weltpremiere feierte und seither Offroad-Kompetenz auf höchstem Niveau anbietet. Dieser erfolgreichen Ära ist das neue Sondermodell Touareg Edition X mit zahlreichen exklusiven Ausstattungen gewidmet. Serienmäßig rollt der Touareg Edition X auf 19-Zoll-Leichtmetallfelgen „Moab“ und bietet in Verbindung mit der optional erhältlichen Außenlackierung „Moonlight Blue Perleffekt“ eine elegant-stilvolle Ausstattung. Für eine besondere Ausdrucksstärke sorgen ein großzügiges Panorama-Ausstell-/Schiebedach, eine silber eloxierte Dachreling, BiXenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht sowie abgedunkelte Rückleuchten in LED-Technik. Zudem sind das Designpaket „Chrome & Style“, abgedunkelte Seiten- und Heckscheiben sowie „Touareg X“-Logos auf den Seitenteilen im Paket enthalten. Den Innenraum prägt eine exklusive Nappa-Lederausstattung in Amberbraun mit neuartiger Flechtprägung. Hinzu kommen Dekoreinlagen in Edelholz „Ebony“ für Türen und Schalttafel sowie beleuchtete vordere Türeinstiegsleisten mit „Touareg X“-Schriftzug. Der Touareg Edition X ist in fünf Motor-Getriebevarianten inklusive einer Hybridversion ab sofort bestellbar. Die Preise beginnen ab 61.025 Euro für den V6 TDI BlueMotion Technology (150 kW/204 PS) mit 8-Gang-Automatikgetriebe.

    Siehe auch:

    Batterie ersetzen
    Abb. 27 Batterie-Kontrollleuchte im Funkschlüssel Wenn die Batterie-Kontrollleuchte im Funkschlüssel Abb. 27 (Pfeil) bei Tastendruck nicht aufleuchtet, muss die Batterie in Ihrem Schl& ...

    Funkschlüssel synchronisieren
    Der Funkschlüssel muss neu synchronisiert werden, wenn er das Fahrzeug nicht mehr ent- oder verriegelt. ? Drücken Sie im Funkschlüssel die Taste Abb. 26. ? Schließen Sie inne ...

    Bremsbelagdicke prüfen
    Erforderliches spezialwerkzeug: Taschenlampe und spiegel. Schieblehre. Prüfvoraussetzung Hinweis: durch schmutzpartikel am fahrbahnrand ist der belagverschleiß auf der beifahrers ...