Getriebe-sichtprüfung auf dichtheit

Spezialwerkzeug: nicht erforderlich.

Folgende leckstellen sind möglich:

  • Trennstelle zwischen motorblock und getriebe (schwungraddichtung/wellendichtung-getriebe).
  • Antriebswelle an getriebe.
  • Öleinfüllschraube.
  • Ölablassschraube.

Bei ölverschmiertem getriebe und ölverlust überprüfen, wo das öl austritt. Bei der suche nach der leckstelle folgendermaßen vorgehen:

  • Getriebegehäuse mit kaltreiniger reinigen.
  • Mögliche leckstellen mit kalk oder talkumpuder bestäuben.
  • Probefahrt durchführen. Damit das öl besonders dünnflüssig wird, sollte die probefahrt auf einer schnellstraße über eine entfernung von ca. 30 Km durchgeführt werden.

Sicherheitshinweis

Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb vorher das kapitel "fahrzeug aufbocken" durchlesen.

  • Fahrzeug aufbocken und getriebe mit einer lampe anstrahlen und nach der leckstelle absuchen.
  • Leckstelle umgehend beseitigen. Anschließend getriebeöl auffüllen.

Hinweis: falls erforderlich, getrieböl durch die kontrollbohrung für getriebeölstand auffüllen. Dazu innensechskant- beziehungsweise innenvielzahn-verschlussschraube seitlich am getriebe beziehungsweise neben dem gelenkwellenflansch herausdrehen. Der ölstand muss bis zur unterkante der kontrollbohrung reichen. Innensechskant-verschlussschraube mit 30 nm, innenvielzahnschraube mit 45 nm festziehen.

    Siehe auch:

    Blinker- und Fernlichthebel
    Mit dem Blinker- und Fernlichthebel werden außer Blinker und Fernlicht auch das Parklicht und die Lichthupe eingeschaltet. Abb. 43 Blinker- und Fernlichthebel. Der Blinker- und Fernlichtheb ...

    Spritzdüse für scheinwerfer-reinigungsanlage aus - und einbauen
    Golf/touran Ausbau Spritzdüse mit abdeckkappe - 1 - mit der hand bis zum anschlag aus der stoßfängerabdeckung herausziehen. Abdeckkappe von der aufhängung -pfeile- an ...

    Volkswagen Polo BlueGT - Mach mal Pause
    Was dem Bentley Mulsanne mit seinem üppigen V8-Motor recht ist, ist dem Polo billig: Volkswagen schickt sein wuseliges Kompaktmodell nun mit automatischer Zylinderabschaltung auf die Straße ...