Motorhaube prüfen/einstellen

Golf


  • Schließbügel - 1 1 - von der motorhaube - 5 - abschrauben, siehe kapitel "motorhaubenschloss aus- und einbauen ". 9 - Dämpfungspuffer.
  • Gasdruckfeder - 4 - vom oberen kugelzapfen abbauen.
  • Motorhaube schließen und spaltmaße der motorhaube prüfen, dabei soll der spalt zum rechten und linken kotflügel jeweils gleichmäßig breit sein und parallel verlaufen.

Spaltmaße/golf, sollwerte:

Motorhaube - kotflügel: 3,51 0 5 mm

Motorhaube - scheinwerfer: 4,5 * 05 mm

  • Gegebenenfalls motorhaube öffnen, scharniermuttern - 1 - an der motorhaube sowie scharnierschrauben - 7 - an der karosserie lockern und motorhaube durch verschieben nach links oder rechts ausrichten.
  • Scharnierschrauben und -muttern mit 22 nm festziehen.
  • Einstellschrauben - 8 - so weit verdrehen, bis die motorhaube hinten bündig mit den kotflügeln ist.
  • Einstellpuffer - 1 0 - so weit verdrehen, bis die motorhaube vorne bündig mit den kotflügeln ist.

Hinweis: als einstellhilfe knetmasse oder kaugummi an den einstellpuffern aufdrücken. Nach schließen der motorhaube ist am abdruck in der knetmasse zu erkennen, ob die motorhaube richtig aufliegt.

  • Schließbügel mit 10 nm an der motorhaube festschrauben.
  • Scharniere - 3 - , schrauben - 7 - und muttern - 1 - gegen rost schützen.

Touran


  • Schließbügel - 8 - von der motorhaube - 1 - abschrauben, siehe kapitel "motorhaubenschloss aus- und einbauen".
  • Gasdruckfeder - 6 - vom oberen kugelzapfen abbauen.
  • Motorhaube schließen und spaltmaße der motorhaube prüfen, dabei soll der spalt zum rechten und linken kotflügel jeweils gleichmäßig breit sein und parallel verlaufen.

Spaltmaße/touran , sollwerte:

Motorhaube - kotflügel: 3,0 *1 mm

Motorhaube - scheinwerfer: 4,0 *' mm

  • Gegebenenfalls motorhaube öffnen, scharniermuttern - 3 - an der motorhaube lockern und motorhaube durch verschieben nach links oder rechts ausrichten. 5 - Anschlag für scharnier - 2 - , einstellbar.
  • Scharnierschrauben - 4 - an der karosserie lockern und motorhaube im hinteren bereich in der höhe ausrichten.
  • Scharnierschrauben und -muttern mit 22 nm festziehen.
  • Einstellpuffer - 7 - so weit verdrehen, bis die motorhaube vorne bündig mit den kotflügeln ist.

Hinweis: als einstellhilfe knetmasse oder kaugummi an den einstellpuffern aufdrücken. Nach schließen der motorhaube ist am abdruck in der knetmasse zu erkennen, ob die motorhaube richtig aufliegt.

  • Schließbügel mit 10 nm an der motorhaube festschrauben.
  • Scharniere - 2 - , schrauben - 4 - und muttern - 3 - gegen rost schützen.
    Siehe auch:

    Beifahrersitzlehne vorklappen
    Die Beifahrersitzlehne kann vorgeklappt und in einer waagerechten Position verriegelt werden. Abb. 71 Prinzipdarstellung: Beifahrersitzlehne vorklappen. Abb. 72 Prinzipdarstellung: Klappbare Be ...

    1.563,9 km: Polo BlueMotion bis zum letzten Tropfen ausgefahren
    Wer hat das nicht gern: Ein Fahrzeug, das mit einer Tankfüllung 1.563,9 Kilometer weit bringt? Und das nicht, weil der Tank etwa so voluminös wäre. Geschehen am Wochenende mit einem VW ...

    Kühlmittelregler prüfen
    Alle, außer 1,4-/1,6-l-fsi-motor Prüfen Kühlmittelregler ausbauen, siehe entsprechendes kapitel. Maß - a - am regler messen und notieren, siehe abbildung sx-1802. ...