Getriebe/achsantrieb

Folgende wartungspunkte müssen nach dem wartungsplan in unterschiedlichen intervallen durchgeführt werden:

  • Getriebe/achsantrieb: auf undichtigkeiten und beschädigungen sichtprüfen.
  • Automatikgetriebe: getriebeölstand prüfen, gegebenenfalls auffüllen.
  • Direktschaltgetriebe dsg: öl und ölfilter wechseln.
  • Allradantrieb 4motion: öl für haldexkupplung wechseln.
Siehe auch:

Obere verkleidung c-säule aus - und einbauen (golf)
Golf Ausbau Achtung: unbedingt airbag-sicherheitshinweise beachten, siehe seite 148. Um ein auslösen des kopf-airbags zu verhindern, zündung ausschalten, zuerst massekabel (-) und d ...

Polo BlueMotion auf Tour: Eine Tankfüllung muss reichen!
Der sparsamste Fünfsitzer von Volkswagen, der Polo BlueMotion, geht auf Deutschland-Tour. Beim großen „Think Blue.“-Gewinnspiel kann jeder mittippen, wie viele Kilometer das Spr ...

Motorstörung beim Dieselmotor
Tritt während der Fahrt eine Störung in der Motorsteuerung auf, wird dies durch Blinken der Kontrollleuchte angezeigt. Der Motor sollte umgehend von einem Fachbetrieb überprü ...