Getriebe/achsantrieb

Folgende wartungspunkte müssen nach dem wartungsplan in unterschiedlichen intervallen durchgeführt werden:

  • Getriebe/achsantrieb: auf undichtigkeiten und beschädigungen sichtprüfen.
  • Automatikgetriebe: getriebeölstand prüfen, gegebenenfalls auffüllen.
  • Direktschaltgetriebe dsg: öl und ölfilter wechseln.
  • Allradantrieb 4motion: öl für haldexkupplung wechseln.
Siehe auch:

Der umgang mit dem stromlaufplan
In einem personenwagen werden je nach ausstattung bis über 1.000 Meter leitungen verlegt, um alle elektrischen verbraucher (scheinwerfer, radio usw.) Mit strom zu versorgen. Will man einen f ...

Zusatzheizung (Standheizung)
Gilt für Fahrzeuge: mit Zusatzheizung ...

Türaußenblech an der hintertür aus - und einbauen (golf)
Tür hinten/golf Hinweis: die hintertüren beim golf sind wie die vordertüren aus 2 teilen zusammengesetzt: das türaußenblech ist am türinnenteil angeschraubt. Der ...