Gelenkwelle / gelenkschutzhüllen / gleichlaufgelenke

Gleichlaufgelenk vl 107


Gleichlaufgelenk vl 107

Hinweis: die gelenkwellen mit den gleichlaufgelenken vl 90 und vl 100 sind im prinzip gleich aufgebaut.

  1. Radnabenschraube * selbstsichernd. Mit 200 nm voranziehen, danach um 180 weiterdrehen.
  2. Gleichlaufgelenk außen nur komplett ersetzen.
  3. Sicherungsring * in die nut der welle einsetzen.
  4. Anlaufring einbaulage: konkave seite (großer durchmesser) zur tellerfeder gerichtet.
  5. Tellerfeder einbaulage: konkave seite zum gelenk gerichtet.
  6. Klemmschelle"
  7. Manschette außen auf schadstellen prüfen.
  8. Klemmschelle *
  9. Gelenkwelle
  10. Klemmschelle *
  11. Tellerfeder einbaulage: konkave seite (großer durchmesser) liegt am gelenk an.
  12. Manschette innen auf schadstellen prüfen.
  13. Klemmschelle *
  14. Schraube* mit 10 nm voranziehen, danach endgültig anziehen: m8 = 40 nm: m10 = 70 nm.
  15. Unterlegplatte
  16. Kappe mit dom vorsichtig abtreiben. Vor anbau an das gelenk innenfläche mit dichtmasse bestreichen. Klebefläche muss sauber und frei von fett sein.
  17. Gleichlaufgelenk innen nur komplett ersetzen.
  18. Dichtung klebefläche am gleichlaufgelenk muss sauber und frei von fett sein.
  19. Sicherungsring * in die nut der welle einsetzen.
  20. Deckel * nur vl 100/107. Mit dorn vom gleichlaufgelenk abtreiben.
  21. Zwischenwelle rechte fahrzeugseite.
  22. Lager rechte fahrzeugseite. Nur vl 107.

    Mit geeigneter presse von der zwischenwelle abdrücken.

  23. Lagerbock für zwischenwelle.

    Rechte fahrzeugseite. Nur vl 107.

  24. 3 Schrauben für lagerbock mit 5 nm voranziehen, danach mit 35 nm endgültig anziehen.
  25. 3 Schrauben, 20 nm für zwischenwelle.

") Nach jeder demontage ersetzen.

    Siehe auch:

    Mittelkonsole aus- und einbauen (touran)
    Touran Ausbau Batterie abklemmen. Achtung: hinweise im kapitel "batterie aus- und einbauen" beachten. Faltenbalg für schalt-/wählhebel aus der mittelkonsole ausclipsen, siehe ents ...

    Richtige Sitzposition der Mitfahrer auf den Rücksitzen
    Mitfahrer auf den Rücksitzen müssen aufrecht sitzen, die Füße im Fußraum halten und richtig angegurtet sein. Um die Verletzungsgefahr im Falle eines plötzlichen Brems ...

    Taschenhaken
    Oben im Gepäckraum befinden sich Taschenhaken. Abb. 101 Im Gepäckraum: Taschenhaken. ? Hängen Sie die Taschen an den Taschenhaken Abb. 101 (Pfeile) ein. ACHTUNG! Benutzen Sie den ...