Stoßdämpfer an der hinterachse aus- und einbauen

Ausbau

  • Reifen-laufrichtung mit pfeil am reifen markieren. Radschrauben lösen. Fahrzeug hinten aufbocken und hinterrad abnehmen. Achtung: unbedingt hinweise im kapitel "rad aus- und einbauen" beachten.
  • Innenkotflügel ausbauen, siehe seite 281.
  • Schraubenfeder ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.


  • 2 Schrauben - p f e i l e - oben aus der karosserie herausdrehen.


  • Schraube - p f e i l - unten aus dem achsschenkel herausdrehen und stoßdämpfer aus dem radkasten herausziehen

Einbau

Stoßdämpfer in den radkasten einsetzen, oben an der karosserie anschrauben und neue selbstsichernde schrauben in 2 stufen festziehen:

I . S t u f e : . . Mit drehmomentschlüssel 50 nm anziehen.

2. Stufe: . . . . Mit starrem schlüssel 45 weiterdrehen.

Hinweis: um die winkelgrade beim anziehen einzuhalten, ist es sinnvoll, aus pappe eine winkelscheibe auszuschneiden oder die winkelscheibe hazet 6690 zu verwenden.

Achtung: um die gummimetalllager nicht zu beschädigen, untere schraubverbindung erst festziehen, wenn das fahrzeug in die sogenannte leergewichtslage gebracht wurde.

Dazu zuvor am unbeladenen fahrzeug das maß a messen, siehe abbildung n40-0640, seite 133.

  • Radlager bis auf die leergewichtslage anheben: achsschenkel mit dem montageheber soweit anheben, bis zwischen radnabenmitte und der unterkante des radkastens das maß a eingestellt wird. Golf: a = 354 mm.
  • Stoßdämpfer unten am achsschenkel anschrauben und schraube mit 180 nm festziehen.
  • Schraubenfeder einbauen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Innenkotflügel einbauen, siehe seite 281.
  • Reifen-laufrichtung beachten, hinterrad anschrauben, fahrzeug ablassen, erst dann radschrauben über kreuz mit 120 nm festziehen. Achtung: unbedingt hinweise im kapitel "rad aus- und einbauen" beachten.
    Siehe auch:

    Benzin- oder Dieselkraftstoff tanken
    Die Tankklappe befindet sich hinten rechts am Fahrzeug. Abb. 3 Prinzipdarstellung: Geöffnete Tankklappe mit eingehängtem Tankverschluss. Schalten Sie vor dem Tanken den Motor, das Mobi ...

    VW Polo siegt beim TÜV Report 2013
    Mit der geringsten Mängelzahl in der Klasse der zwei- bis dreijährigen Fahrzeuge gewinnt der Polo den TÜV Report 2013. Für Konzernchef Martin Winterkorn ist das Ergebnis Beleg daf& ...

    VW Passat Alltrack: Der Volks-Kombi im Karohemd
    Allradantrieb, Triebwerksunterschutz, erhöhte Bodenfreiheit - fehlen nur noch Schweißwanne und Kunstledersitzbezüge. Doch der VW Passat Alltrack tritt nun wirklich nicht als Arbeitstie ...