1,6-L-benzinmotor 75 kw (102 ps)

Beim 1,6-l-benzinmotor bgu/bse/bsf wird die nockenwelle von der kurbelwelle über einen zahnriemen angetrieben.

Die nockenwelle betätigt über hydraulische tassenstößel die senkrecht hängenden ein- und auslassventile.

Siehe auch:

Motor abstellen
? Bringen Sie das Fahrzeug zum Stillstand. ? Drehen Sie den Zündschlüssel in die Stellung Abb. 1 (0). Nach dem Ausschalten des Motors kann der Kühlerventilator auch bei ausgeschal ...

Kraftstofffilter ersetzen
Dieselmotor Achtung: auslaufender dieselkraftstoff muss besonders von gummiteilen, wie beispielsweise kühlmittelschläuchen, sofort abgewischt werden, sonst werden die gummiteile im lauf ...

Belüftung hinten
Abb. 111 In der Mittelkonsole: Ausströmer für die hintere Belüftung. Um den Luftstrom zur hinteren Sitzbank zu leiten, können Sie die Ausströmer Abb. 111 (A) mit dem R&a ...