Karosserie/innenausstattung

Folgende wartungspunkte müssen nach dem wartungsplan in unterschiedlichen intervallen durchgeführt werden:

  • Türfeststeller: befestigungsbolzen schmieren.
  • Sicherheitsgurte und airbageinheiten: auf beschädigungen sichtprüfen.
  • Beifahrerairbag: schlüsselschaltung kontrollieren.
  • Schiebedach: führungsschienen reinigen und fetten.
  • Unterbodenschutz: auf beschädigungen sichtprüfen.
  • Lüftung/heizung: staub-/pollenfilter-einsatz erneuern, gehäuse reinigen.
  • Verbandkasten: haltbarkeitsdatum überprüfen, gegebenenfalls verbandkasten ersetzen.
Siehe auch:

Vorglühanlage prüfen
Funktion prüfen Stecker vom geber für kühlmitteltemperatur am oberen kühlmittel-anschlussstutzen abziehen. Hinweis: durch abziehen des steckers wird der motorzustand "kal ...

Räder und reifen
Der golf/touran ist je nach modell und ausstattung mit rädern unterschiedlicher größe ausgerüstet. Sofern reiten und/oder felgen montiert werden, die nicht in den fahrzeugpapier ...

Tiguan jetzt im R-Line-Trimm
Ab sofort ist die neueste Version des Tiguan mit R-Line-Komponenten erhältlich. Konzipiert wurden die R-Line-Pakete für die dynamische Ausstattungsversion „Sport & Style“. Be ...