Bremsen/reifen/räder

Folgende wartungspunkte müssen nach dem wartungsplan in unterschiedlichen intervallen durchgeführt werden:

  • Bremsflüssigkeitsstand: prüfen.
  • Belagstärke der vorderen und hinteren bremsbeläge prüfen.
  • Sichtprüfung von bremsleitungen, -schlauchen und anschlüssen auf undichtigkeiten und beschädigungen.
  • Bremsflüssigkeit: erneuern.
  • Bereifung (einschließlich reserverad): profiltiefe und reifenfülldruck prüfen; reifen auf verschleiß und beschädigungen prüfen.
  • Reifenreparaturset, falls vorhanden: haltbarkeitsdatum prüfen, gegebenenfalls reifenreparaturset ersetzen.
  • Reifen-kontroll-anzeige: grundeinstellung durchführen.
Siehe auch:

Allgemeine prüfung der benzin-einspritzanlage
Für eine systematische fehlersuche beziehungsweise fehlerbehebung sind markenspezifische messgeräte erforderlich. Diese messgeräte sind sehr teuer und in der regel nur in der fachw ...

Störungsdiagnose anlasser
Störung Ursache Abhilfe Anlasser dreht sich nicht Beim betätigen des zündanlassschalters. Batterie entladen. Anlasser läuft an nach überbrü ...

Waschen von Hand
Waschen Sie das Fahrzeug nur bei ausgeschalteter Zündung. Fahrzeugwäsche ? Weichen Sie zuerst den Schmutz mit Wasser auf und spülen Sie ihn ab. ? Reinigen Sie das Fahrzeug mit einem ...