1,9-/2,0-I-dieselmotor mit 5 5 - 7 7 kw

Die im zylinderkopf eingesetzte nockenwelle betätigt die 8 senkrecht hängenden ventile über hydraulische tassenstößel.

Die hydraulischen tassenstößel gleichen automatisch jegliches ventilspiel aus. Die nockenwelle wird über einen zahnriemen von der motor-kurbelwelle angetrieben.

Siehe auch:

Ford Fiesta ST, Peugeot 208 GTi, Renault Clio RS, VW Polo GTI: Krawall in kleinen Dosen
Irgendwie sind GTIs der Kompaktklasse doch längst in der Bürgerlichkeit angekommen – ähnlich wie eine Harley-Davidson. Wer heute noch automobil rebellieren will, wird hier kaum me ...

Anhängelasten, Stützlast und Gespanngewicht
Anhängelasten Die von uns freigegebenen Anhänge- und Stützlasten wurden im Rahmen intensiver Versuche nach genau festgelegten Kriterien ermittelt. Die freigegebenen Anhängelast ...

Sportliche Highlights für den Touareg
Souverän im Gelände, überlegen auf der Straße, kompromisslos beim Komfort – so charakterisiert Volkswagen den Touareg. Volkswagen Zubehör setzt mit seinen Produkten gen ...